IJAB News

Alle News IJAB News
weltwärts-Begegnungen im kulturellen und sportlichen Bereich für 2019 beantragen: Fristen beachten
Bild: © Daniel Ernst / fotolia.com

weltwärts-Begegnungen im kulturellen und sportlichen Bereich für 2019 beantragen: Fristen beachten

Die Förderlinie „weltwärts – außerschulische Begegnungsprojekte“ dient der Förderung persönlicher Begegnungen zwischen jungen Menschen verschiedener Nationen und dem Verständnis für ein globales Miteinander. Für die Bereiche Kulturelle Bildung und Sport sind für Projekte im Jahr 2019 verschiedene Antragsfristen zu beachten. [mehr]

Weltbildungsbericht 2019 zu Migration, Flucht und Bildung vorgestellt: Recht auf Bildung oft verwehrt

Kindern von Geflüchteten sowie Migrantinnen und Migranten wird das Recht auf eine hochwertige Bildung in vielen Ländern der Welt noch immer nicht hinreichend gewährt. Einige Regierungen verweigern dies gänzlich. Das stellt der Weltbildungsbericht unter dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ fest, der am 20. November 2018 im Auswärtigen Amt in Berlin vorgestellt wurde. [mehr]

Bericht zur politischen Bildung in der Schweiz erschienen

Das Bildungssystem Schweiz verfügt auf allen Stufen und in allen Bereichen über bewährte Aktivitäten zum Erwerb politischer Kenntnisse und zur Förderung des politischen Interesses. Dies zeigt ein Bericht, der am 14. November 2018 vom Bundesrat verabschiedet wurde. Der Bericht vermittelt eine Gesamtschau zur politischen Bildung in der Schweiz. [mehr]

Interkulturelle Kommunikation China-Deutschland: Wie wird Vertrauen in den beiden Kulturen gewonnen?

Deutschland und China sind einander wichtige Handelspartner und tauschen sich auf verschiedenen Ebenen sehr rege aus. Zahlreiche Kooperationen bestehen zum Beispiel auch im Sport und im Bildungssektor. Dennoch kommt es immer wieder zu kulturbedingten Missverständnissen. Diese neue Reihe gibt interkulturellen Aufschluss für erfolgreiche Kooperationen. [mehr]

Neue Webseite zur deutsch-tschechischen Sprachanimation online

Das Koordnierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem hat seine neu gestaltete Webseite zur deutsch-tschechischen Sprachanimation frei geschaltet. Interessierte Nutzerinnen und Nutzer können sich auf www.sprachanimation.info (deutsche Sprachversion) oder www.jazykova-animace.info (tschechische Sprachversion) über die Methode der Sprachanimation informieren. [mehr]

Brücke/Most-Stiftung stellt sich neu auf

Am 1. November 2018 konstituierte sich der neue Stiftungsrat der Brücke/Most-Stiftung und hat beschlossen, die Arbeit der seit 1997 in Dresden ansässigen Einrichtung auch in Zukunft fortzusetzen. Hinter der Stiftung liegt ein mehrjähriger Restrukturierungsprozess. Das verstärkte Engagement des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds sowie des sächsischen Freistaates ermöglichen einen ersten inhaltlichen Neustart ab 2019. [mehr]

Bundesregierung beantwortet Kleine Anfrage der AfD zum deutsch-russischen Jugendaustausch

In einer Kleinen Anfrage von Anfang Oktober 2018 hat die Bundestags-Fraktion der AfD Fragen zum deutsch-russischen Jugendaustausch an die deutsche Bundesregierung gerichtet. Dabei geht es um Teilnehmenden-Zahlen, um Begegnungsorte in Russland und Fragen zur Förderung des Jugendaustauschs. Zudem wird nach den geplanten Entwicklungen für den deutsch-russischen Jugendaustausch gefragt. Die Antwort der deutschen Bundesregierung liegt nun vor. [mehr]

Rücktritt: britische Jugendministerin Crouch verlässt die Regierung
Bild: © E.baille / fotolia.com

Rücktritt: britische Jugendministerin Crouch verlässt die Regierung

Die britische Jugendministerin Tracey Crouch ist von ihrem Amt zurückgetreten. Sie wirft der Regierung von Theresa May vor, die Umsetzung einer Glücksspielreform zu verzögern. Bei der Reform geht es unter anderem darum, die Wetteinsätze an Glücksspielautomaten deutlich zu senken. [mehr]

Programmleitfaden für Erasmus+ 2019 veröffentlicht: Einreichung von Vorschlägen 2019 für Erasmus+ sind nun möglich

Die Europäische Kommission hat die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2019 für Erasmus+ veröffentlicht. Alle öffentlichen oder privaten Einrichtungen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport können Fördermittel im Rahmen der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2019 für Erasmus+ beantragen. [mehr]

Austausch zu Fragen der Integration: US-amerikanische Delegation zum Gegenbesuch in Deutschland

Das Programm „Welcoming Communities Transatlantic Exchange” (WCTE) bringt mehr als 40 Fachleute aus den USA und der Bundesrepublik Deutschland zusammen, um sich über erfolgreiche Ansätze bei der Aufnahme und Integration von Einwanderern und Flüchtlingen auf beiden Seiten des Atlantiks auszutauschen. Der Gegenbesuch läuft zurzeit in Deutschland, davon ab 7. November drei Tage in Hamburg. [mehr]

10 Jahre weltwärts-Freiwilligendienst: DIE LINKE fragt kritisch nach, Bundesregierung antwortet

10 Jahre weltwärts-Freiwilligendienst - Anlass genug für die Fraktion DIE LINKE, eine kleine Anfrage an die deutsche Bundesregierung zu stellen. Die Antwort auf die 36 Fragen liegt jetzt vor. Die Bundesregierung zieht eine positive Bilanz und wertet den Freiwilligendienst als "einen wichtigen Beitrag zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen". [mehr]

Analyse der Bertelsmann Stiftung: Europäische Bürgerinitiative und die Jugend

Um die Europäische Bürgerinitative zu verbessern, gibt es in Brüssel den Plan das Beteiligungsalter für Bürgerinnen und Bürger von 18 auf 16 Jahre zu senken. Die Bertelmann Stifung bezeichnet dies in ihrer Analyse vom 16. Oktober 2018 als eimalige Chance für die EU. Eine Chance EU-Verdrossenheit entgegenwirken und Jugendlichen einen Einstieg in die politische Mitwirkung aufzuzeigen. [mehr]

16. Kinder- und Jugendbericht: Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter
BildImage: © BMFSFJ

16. Kinder- und Jugendbericht: Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter

Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hat am 18. Oktober eine unabhängige Kommission damit beauftragt, den 16. Kinder- und Jugendbericht zu erarbeiten. Das Thema lautet „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“. Der Bericht soll dem Bundesjugendministerium im Frühjahr 2020 übergeben werden, anschließend fügt die Bundesregierung eine Stellungnahme bei. [mehr]

Noch bis 3. Dezember 2018 für internationalen Kultur-Freiwilligendienst bewerben

Noch bis 3. Dezember 2018 läuft die Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich weltweit für Kultur, Bildung und Umwelt oder Natur stark machen wollen, können sich online auf www.kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September 2019. [mehr]

Kleine Anfrage der AfD zum deutsch-russischen Jugendaustausch
BildImage: Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

Kleine Anfrage der AfD zum deutsch-russischen Jugendaustausch

Die AfD möchte über den deutsch-russischen Jugendaustausch informiert werden. In einer Kleinen Anfrage (19/4972) will sie unter anderem wissen, wie viele deutsche und russische Schüler, Lehrer und Fachkräfte seit 2006 an einem Jugendaustausch teilgenommen haben. Zudem fragt sie nach der Förderung des deutsch-russischen Jugendaustauschs durch den Bund und die Bundesländer. [mehr]

Jugendpolitik ist eine Priorität für die spanische Regierung

Jugendpolitik ist eine Priorität für die spanische Regierung: Das hat Staatsekretärin Ana Isabel Lima Fernández bei der Eröffnung der Sitzung des Interterritorialen Jugendrats am 19. Oktober 2018 in Santandér (Spanien) betont. Für die Regierung gehe es vorrangig darum, auf Lebenserwartungen einer jungen Generation, die von der Finanz- und Wirtschaftskrise ausgebremst wurde, zu reagieren. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter