Alle News IJAB News

Europäische Ansätze in der Menschenrechtsbildung: Experten für Netzwerkprojekt gesucht

Für die transnationale Expert(inn)engruppe des Netzwerkprojekts "Youth for Human Rights" sucht JUGEND für Europa Expertinnen und Experten aus Deutschland und Europa. Aufgabe der Expert(inn)engruppe ist die Unterstützung des Netzwerkprojektes durch die Erstellung von Bildungskonzepten und -modulen sowie eines Fortbildungsplans, der national als auch in europäischen Zusammenhängen anwendbar ist. [mehr]

jugend.kultur.austausch global: Umfrage der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Um neue und innovative Jugendbegegnungen im Bereich Kulturelle Bildung zwischen Partnern aus Deutschland und Ländern des Globalen Südens besser zu unterstützen, führt die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung eine Bestandsaufnahme der Aktivitäten mit und in Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas durch. Bis 23. Juni 2017 ist die Teilnahme an der Umfrage möglich. [mehr]

Fachtagung zeigt: Interesse an Aufnahme von internationalen Freiwilligen in Deutschland steigt
Bildquelle: Bildquelle: Jessika Fritz (DRK) / AGDF, AKLHÜ, DRK, Kath. BAG, Ev. Freiwilligendienste

Fachtagung zeigt: Interesse an Aufnahme von internationalen Freiwilligen in Deutschland steigt

Erstmals hatten fünf Dachverbände für In- und Auslandsfreiwilligendienste zu einer Fachtagung zu Incoming-Freiwilligen eingeladen. Vom 9. bis 10. Mai berieten die Teilnehmenden zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragestellungen in Bezug auf Incoming-Freiwilligendienste in Friedrichsdorf bei Frankfurt/Main. [mehr]

Fragile Zustimmung junger Europäer zu Europa: EU eher Wirtschaftsraum als Wertegemeinschaft

Junge Europäer/innen kritisieren konkrete politische Ziele und Pläne der EU und stören sich an der Arbeitsweise der EU-Institutionen. Mehr als ein Drittel will, dass die EU wieder Macht an nationale Regierungen zurückgibt. Insgesamt sieht nur die Hälfte der jungen Europäer die Demokratie als beste Staatsform an. Das sind Ergebnisse der Jugendstudie 'Junges Europa 2017' der TUI Stiftung. [mehr]

Expert/-innen regen Verbesserungen von  Erasmus+ an
BildImage: Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

Expert/-innen regen Verbesserungen von Erasmus+ an

Am 26. April 2017 fand im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgeabschätzung des Deutsches Bundestags ein öffentliches Fachgespräch zum Thema "Bildungszusammenarbeit in Europa - einschließlich ERASMUS +" statt. Erasmus+ sei ein so unglaublich wichtiges Thema in der heutigen Zeit, machte Ausschussvorsitzende Patricia Lips die Bedeutung des Programms klar. [mehr]

20 Jahre deutsch-tschechischer Jugendaustausch
BildImage: Tandem

20 Jahre deutsch-tschechischer Jugendaustausch

Vor 21 Jahren wurde auf jugendpolitischer Ebene der Impuls gegeben für eine neue Phase des nachbarschaftlichen Verhältnisses zwischen Deutschland und Tschechien: In Polička, einer kleinen Stadt im Osten der Tschechischen Republik, fand das erste deutsch-tschechische Jugendtreffen statt. [mehr]

Hessen fördert Projekte zur Erinnerungskultur in Chile
https://pixabay.com/de/chile-atacama-landschaft-hand-693056/

Hessen fördert Projekte zur Erinnerungskultur in Chile

Die Hessische Landesregierung und der Hessische Landtag unterstützen zwei Projekte in Chile, um die Erinnerung an die Verbrechen und Verletzungen der Menschenrechte durch die Pinochet-Diktatur wachzuhalten. [mehr]

Ergebnisse der EU-Jugendkonferenz auf Malta: Konkrete Vorschläge für umfassende Jugendbeteiligung

Die EU-Jugendkonferenz vom 20.-23. März auf Malta ist mit konkreten Empfehlungen und Vorschlägen für eine umfassende Jugendbeteiligung zu Ende gegangen. Über 200 Jugendliche und Politikverantwortliche diskutierten über Jugendpolitik. Sie verständigten sich auf einen Umsetzungsplan zur Weiterentwicklung der Politik in Bezug auf die Beteiligung von Jugendlichen. [mehr]

Begleitung junger Menschen im Auslandsfreiwilligendienst bei Krankheit und Krisen: Handbuch erschienen

Der Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee (AKLHÜ) hat ein Handbuch für pädagogische Mitarbeiter/-innen und Koordinator(inn)en im Bereich der Internationalen Freiwilligendienste herausgegeben. Es entstand im Kontext der Qualifizierung von Begleiter(inne)n in Deutschland für die Entsendung von Freiwilligen ins Ausland. [mehr]

IJAB-Fotoaktion "Mut zu..." auf dem 16. DJHT
BildImage: Cathrin Piesche | IJAB

IJAB-Fotoaktion "Mut zu..." auf dem 16. DJHT

Mit ihren ganz persönlichen Mut-Gedanken, Mut-Wünschen und Glückwünschen zum 50. IJAB Jubiläum haben sich viele Besucherinnen und Besucher des 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags in Düsseldorf an unserer Fotoaktion „Mut zu …“ beteiligt. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter