IJAB News

Alle News IJAB News

I'm voting! A guide to the 2019 European Elections

In Zusammenarbeit mit InforJeunes Wallonie-Bruxelles hat ERYICA die Broschüre "I'm voting" veröffentlicht! Der Leitfaden für die Europawahlen 2019 in Französisch und Englisch richtet sich an Jugendarbeiter/-innen und junge Menschen und enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Richtlinien für die Teilnahme an den Europawahlen 2019. [mehr]

Online-Lernen in der europäischen Jugendarbeit: Jetzt bei Umfrage mitmachen

Online-Lernen spielt in der Jugendarbeit in ganz Europa eine wichtige Rolle. Die Online-Lernplattform HOP von SALTO-YOUTH zielt darauf ab, das Online-Lernen in Erasmus+ JUGEND und dem Europäischen Solidaritätskorps zu fördern. SALTO hat nun eine Umfrage zum Online-Lernen in der europäischen Jugendarbeit gestartet, um die Situation in diesem Bereich umfassend zu verstehen. [mehr]

Kinder und Jugendliche aus Drittstaaten: IntMK beschließt Vorstoß für Vereinsfahrten

Die Konferenz der für Integration zuständigen Ministerinnen und Minister / Senatorinnen und Senatoren der Länder (IntMK)hat auf Antrag von Mecklenburg-Vorpommern einen Vorstoß für eine Ausnahmegenehmigung für außerschulische Fahrten beschlossen. Auslandsreisen von Kinder-und Jugendgruppen sollten im Rahmen der Vereinstätigkeit Schulfahrten gleichgestellt werden. [mehr]

Vormerken: Aktionswoche #internationalheart vom 16. bis 22. September 2019

Vormerken: Aktionswoche #internationalheart vom 16. bis 22. September 2019

Vom 16. bis 22. September findet in diesem Jahr die bundesweite „Aktionswoche #Internationalheart“ für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung des Europäischen und Internationalen Jugendaustausches statt. Wir möchten wieder zusammen mit verschiedenen Jugendverbänden und Organisationen bundesweit Träger mobilisieren, mit Jugendlichen gemeinsam Bundestagsabgeordnete in ihrem Wahlkreis zu besuchen und für die Unterstützung internationaler Jugendarbeit zu werben und die eigenen lokalen Forderungen vorzubringen. [mehr]

Europäische Bürgerinitiative für inklusive hochwertige Bildung für Kinder mit Behinderungen
BildImage: Redvers   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Europäische Bürgerinitiative für inklusive hochwertige Bildung für Kinder mit Behinderungen

Mit der Nummer ECI(2019)000002 wurde am 4. März 2019 die 2. Europäische Bürgerinitiative des Jahres registriert: "Europe CARES - Inclusive Quality Education for Children with Disabilities". Sie will ein Recht auf inklusive Bildung für die ca. 15 Millionen Kinder und 70 Millionen Erwachsenen mit Behinderungen schaffen und in der ganzen EU verwirklichen. [mehr]

EU-Event der Europäischen Jugendwoche
BildImage: European Commission 2019

EU-Event der Europäischen Jugendwoche

Die Anmeldung für das EU-Event der Europäischen Jugendwoche am 29. und 30. April 2019 in Brüssel ist noch bis zum 17. April möglich. Das Europäische Parlament öffnet an diesen Tagen seine Türen für die jugendlichen Teilnehmer/-innen, die dort mit den politischen Entscheidungsträger(inne)n der EU diskutieren. [mehr]

Europawahl 2019: Wofür stehen die deutschen Parteien? EBD gibt Synopse der Europawahlprogramme heraus

Die Europäische Bewegung Deutschland hat eine Synopse der Europawahlprogramme verschiedener deutscher Parteien herausgegeben, die zur Europawahl 2019 antreten. Unter dem Hashtag #BildungEU werden Forderungen zur Stärkung eines europäischen Bewusstseins und der Europabildung formuliert, unter anderem zum Ausbau der Mittel für Erasmus+ und zum Umgang mit dem europäischen Beschäftigungsinstrument Jugendgarantie. [mehr]

Britische Regierung kündigt neue Jugend-Charta an
Bild: © E.baille / fotolia.com

Britische Regierung kündigt neue Jugend-Charta an

Die für Jugend zuständige Ministerin, Mims Davies, kündigt eine neue Jugend-Charta an, mit der die britische Regierung ihr Versprechen bekräftigt, Jugendlichen eine Stimme zu verleihen. Ziel der ressortübergreifenden Jugend-Charta ist es, die nationale Jugendpolitik zu stärken und zu koordinieren. [mehr]

Dokumentation der wissenschaftlichen Fachtagung beleuchtet "Die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit"
Bild: © Andres Rodriguez / fotolia.com

Dokumentation der wissenschaftlichen Fachtagung beleuchtet "Die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit"

Wie lässt sich die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit in Begriffe fassen? Welche Deutungsmöglichkeiten bieten sich aus der Politikwissenschaft an? Und wie lässt sich das Politische angemessen erforschen? Antworten gibt die Dokumentation der Fachtagung „Die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit“. [mehr]

„Coalition Building“ – Projektideen für Dialoge gegen Diskriminierung und Hass gesucht

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (Stiftung EVZ) sucht Projektideen für Dialoge und Bündnisse gegen Diskriminierung und Hass – Für eine solidarische Gesellschaft. Die Ausschreibung richtet sich an Organisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland, Polen, Litauen und Tschechien. Sie können eine Projektidee für Bündnisse gegen Antisemitismus, Antiziganismus und Rassismus einreichen. Bewerbungsschluss: 13. Mai 2019. [mehr]

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss bezieht Stellung zu jugendpolitisch relevanten Themen

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss hat in verschiedenen Plenarsitzungen im Februar und März 2019 Stellungnahmen zu Vorschlägen für Verordnungen des Europäischen Parlament und des Rates der Europäischen Union abgegeben. Unter anderem ging es um Erasmus+ und Brexit und die Europäische Jugendbeschäftigungsinitiative. Zudem hat sich der Ausschuss auf Ersuchen des rumänischen Ratsvorsitzes zum Thema Europabildung geäußert. [mehr]

Was bringen auf Jugendbeteiligung ausgerichtete Instrumente wirklich?

Ein vom CEPPS herausgebener Bericht betrachtet die Wirkung von gesetzlichen und politischen Regelungen und Instrumenten auf die Jugendbeteiligung. Unter die Lupe genommen werden insbesondere nationale Strategien der Jugendpolitik, das Absenken des Mindestalters für Wahlen und zum Kandidieren für einen Posten, Jugend-Quoten sowie innerparteiliche Strukturen (Jugendflügel). Die Untersuchungen erbrachten unterschiedliche Ergebnisse. [mehr]

Ab sofort bewerben: „Europa bei uns zuhause“ prämiert Städtepartnerschaften und grenzüberschreitende Projekte

Kommunen und Städtepartnerschaftsvereine sowie Sportvereine, Kulturorganisationen, Freiwillige Feuerwehren oder Jugendorganisationen können sich ab sofort beim Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“ 2019 der Landesregierung Nordrhein-Westfalen bewerben. Dieser prämiert Projekte europäischer Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen und Projekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Partnern in den Niederlanden und Belgien. [mehr]

Sammelband setzt sich mit dem Thema "Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion" auseinander

Der gleichnamige Sammelband, herausgegeben von Theresa Hilse-Carstensen, Sandra Meusel, und Germo Zimmermann, vereint eine differenzierte Auseinandersetzung zum Zusammenhang von freiwilligem Engagement und sozialer Inklusion. Dabei werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und anhand von Beispielen gelungener Praxis die Chancen und Grenzen von freiwilligem Engagement als Motor sozialer Inklusion aufgezeigt. [mehr]

'Schulwärts' fördert Internationalisierung der Lehrerausbildung: Jetzt für Praktikum im Ausland bewerben

Noch bis zum 28. April 2019 können sich Lehramtsstudierende und angehende Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen für ein Kurzpraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schule im Ausland bewerben. Den ausgewählten SCHULWÄRTS!-Bewerberinnen und -Bewerbern wird ein Praktikum inklusive Stipendium in einem ihrer Wunschländer vermittelt. [mehr]

Aktionstag: Mission Inklusion – die Zukunft beginnt mit Dir

Aktionstag: Mission Inklusion – die Zukunft beginnt mit Dir

Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Seit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe in ganz Deutschland hunderte Aktionen und kämpfen für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Die Aktion Mensch bündelt die vielfältigen Initiativen und stellt Aktionsmittelpakete für die Engagierten bereit. [mehr]

Die "Zugangsstudie" auf der Zielgeraden

Die "Zugangsstudie" auf der Zielgeraden

Es hat sich viel getan, seit in Bensberg die Ergebnisse der Zugangsstudie „Warum nicht? Studie zum internationalen Jugendaustausch: Hindernisse und Barrieren“ vorgestellt wurden. Mit vielen guten Anregungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gepäck erstellte Forschung und Praxis im Dialog (FPD) ein Factsheet, das über das Design und die Durchführung der Studie sowie über zentrale Erkenntnisse informiert. Damit die für das Arbeitsfeld gewinnbringenden Ergebnisse noch besser in die Breite getragen werden können, werden zurzeit ein Flyer, eine Broschüre und eine Buchpublikation erarbeitet. [mehr]

Europäische Jugendwoche 2019 zum Thema "Demokratie und ich!"
BildImage: Eurodesk

Europäische Jugendwoche 2019 zum Thema "Demokratie und ich!"

Die Europäische Jugendwoche bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich an der EU-Politik zu beteiligen und die verschiedenen europäischen Programme zu entdecken. In diesem Jahr findet die Europäische Jugendwoche vom 29. April bis 5. Mai in ganz Europa statt. Im Zusammenhang mit den Wahlen zum Europäischen Parlament, die vom 23. bis 26. Mai 2019 stattfinden, wird das Thema der diesjährigen Europäischen Jugendwoche "Demokratie und ich" sein. [mehr]

Europawahlen: www.diesmalwaehleich.eu!

In Vorbereitung auf die Europawahlen, die vom 23. bis 26. Mai 2019 stattfinden, ermutigt das Europäische Parlament die jungen Mitglieder der EU, ihre Stimme zu erheben: Diesmal reicht es nicht aus, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen, diesmal müssen wir alle Verantwortung dafür übernehmen. Deshalb sollten wir diesmal nicht nur selbst wählen, sondern auch andere motivieren, ihre Stimme abzugeben. [mehr]

Freiwilligenjahr mit Deutscher UNESCO-Kommission: Bis 6. Mai 2019 für kulturweit bewerben

Bis zum 6. Mai können sich junge Menschen bei kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Mit dem Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission setzen sie sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. März 2020. Bewerbungen sind online auf www.kulturweit.de möglich. [mehr]

Mehr Wertschätzung für Jugendtourismus

Kinder- und Jugendreisen sind ein für Bildung und Persönlichkeitsentwicklung der Beteiligten hochwertiger, in Politik und Gesellschaft allerdings bislang deutlich unterschätzter Bereich des Reiseverkehrs. Das war am Mittwoch der Tenor einer Expertenanhörung im Tourismusausschuss, in der Vertreter von sieben Organisationen, unter anderen des Deutschen Jugendherbergswerkes, des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Fachverbands der Sprachreiseveranstalter, zu Wort kamen. Sie beklagten mehrheitlich eine mangelnde Beachtung ihrer Zielgruppe. [mehr]

Gemeinsam planen – Begegnung leben! Praxishandbuch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch erschienen
BildImage: ConAct

Gemeinsam planen – Begegnung leben! Praxishandbuch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch erschienen

Seit mehr als 60 Jahren kommen junge Menschen aus Deutschland und Israel in organisierten Begegnungsprogrammen zusammen. Aber immer wieder treten zahlreiche Fragen zum „Warum?“, „Was?“, „Wer?“, „Wo?“ und „Wie?“ auf, deren umfängliche Beantwortung bisher nirgendwo geschrieben stand. Das neue Praxishandbuch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch gibt Neueinsteiger*innen wie auch erfahrenen Gruppenleiter*innen nun vielfältige Hilfestellungen. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter