zur Übersicht

Fortbildung: Fit für internationale Jugendbegegnungen

Fortbildung: Fit für internationale Jugendbegegnungen
BildImage: dsj

Die Deutsche Sportjugend (dsj) veranstaltet ab September 2018 in Kooperation mit der Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg–Vorpommern e.V. und IJAB zwei neue Fortbildungen im Bereich der Internationalen Jugendarbeit: Fit für internationale Jugendbegegnungen.

Diese ergänzen die bisherigen Qualifizierungsangebote der dsj und bieten zum ersten Mal eine Schulung für Multiplikator/innen an, die ihre Kompetenzen zur Organisation von internationalen Jugendbegegnungen sowie zur Motivation und Beratung von Interessierten weiterentwickeln möchten.

Die Fortbildungen werden in drei Wochenend-Modulen angeboten. Nach einem gemeinsamen Grundmodul (21.-23. September 2018) können sich die Teilnehmenden entweder einen Schwerpunkt als Teamer/innen (19.-21. Oktober 2018) oder als Coaches (Organisator/in – Multiplikator/in) (26.-28. Oktober 2018) wählen. Somit richten sich die Fortbildungen sowohl an erfahrene Akteure der Internationalen Jugendarbeit als auch an neue Interessierte und decken verschiedene Engagementbereiche ab. Alle Module finden in der Sportschule Güstrow statt.

Detaillierte Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter:
https://dsj.meetingmasters.de/fitIJA_TEAMER?request_locale=de

Anmeldungen sind bis zum 30. Juni 2018 möglich.

Für weitere Auskünfte steht Isabelle Dibao-Dina gerne zur Verfügung (dibao-dina@DontReadMedsj.de)

Redaktion: Cathrin Piesche

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter