zur Übersicht

Africa Youth Day 2018: Stimme der Jugend gegen Korruption in Afrika erheben

Im Rahmen der Verabschiedung der Afrikanischen Jugendcharta auf dem Banjul Summit 2006 wurde der 1. November als Africa Youth Day proklamiert und wird seitdem jährlich begangen. Er dient dazu, den Blick auf die Jugend zu richten, die ein bedeutender Akteur für soziale Veränderung, wirtschaftliches Wachstum und nachhaltige Entwicklung in allen Bereichen der afrikanischen Gesellschaft ist.

2018 steht der Africa Youth Day unter dem Motto 'Die Stimme der Jugend gegen Korruption in Afrika erheben' (Raising Youth Voices Against Corruption in Africa). Der Rat der Afrikanischen Union (AU) ruft alle jungen Menschen, Jugendstrukturen, Mitgliedstaaten und andere wichtige Akteure dazu auf, zusammenzukommen und die Rolle der Jugend im Kampf gegen die Korruption in ihren Gemeinden zu feiern. Das Ressort Jugend in der Abteilung Humanressourcen, Wissenschaft und Technologie der AU-Kommission wird den Africa Youth Day im Hauptquartier der AU-Kommission in Addis Abeba, Äthiopiens Hauptstadt, begehen.

Welche Aktivitäten und Veranstaltungen Jugendliche und Jugendorganisationen am Africa Youth Day durchführen, wird auf den Social-Media-Plattformen mit den Hashtags #BetheFutureToday #AfricaYouthDay und #YouthAgainstCorruption sichtbar.

Quelle: Afrikanische Union, Ressort Jugend

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter