IJAB News

Alle News IJAB News
Aktionstag: Mission Inklusion – die Zukunft beginnt mit Dir

Aktionstag: Mission Inklusion – die Zukunft beginnt mit Dir

Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Seit 24 Jahren veranstalten Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe in ganz Deutschland hunderte Aktionen und kämpfen für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Die Aktion Mensch bündelt die vielfältigen Initiativen und stellt Aktionsmittelpakete für die Engagierten bereit. [mehr]

Die "Zugangsstudie" auf der Zielgeraden

Die "Zugangsstudie" auf der Zielgeraden

Es hat sich viel getan, seit in Bensberg die Ergebnisse der Zugangsstudie „Warum nicht? Studie zum internationalen Jugendaustausch: Hindernisse und Barrieren“ vorgestellt wurden. Mit vielen guten Anregungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gepäck erstellte Forschung und Praxis im Dialog (FPD) ein Factsheet, das über das Design und die Durchführung der Studie sowie über zentrale Erkenntnisse informiert. Damit die für das Arbeitsfeld gewinnbringenden Ergebnisse noch besser in die Breite getragen werden können, werden zurzeit ein Flyer, eine Broschüre und eine Buchpublikation erarbeitet. [mehr]

Europäische Jugendwoche 2019 zum Thema "Demokratie und ich!"
BildImage: Eurodesk

Europäische Jugendwoche 2019 zum Thema "Demokratie und ich!"

Die Europäische Jugendwoche bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich an der EU-Politik zu beteiligen und die verschiedenen europäischen Programme zu entdecken. In diesem Jahr findet die Europäische Jugendwoche vom 29. April bis 5. Mai in ganz Europa statt. Im Zusammenhang mit den Wahlen zum Europäischen Parlament, die vom 23. bis 26. Mai 2019 stattfinden, wird das Thema der diesjährigen Europäischen Jugendwoche "Demokratie und ich" sein. [mehr]

Europawahlen: www.diesmalwaehleich.eu!

In Vorbereitung auf die Europawahlen, die vom 23. bis 26. Mai 2019 stattfinden, ermutigt das Europäische Parlament die jungen Mitglieder der EU, ihre Stimme zu erheben: Diesmal reicht es nicht aus, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen, diesmal müssen wir alle Verantwortung dafür übernehmen. Deshalb sollten wir diesmal nicht nur selbst wählen, sondern auch andere motivieren, ihre Stimme abzugeben. [mehr]

Freiwilligenjahr mit Deutscher UNESCO-Kommission: Bis 6. Mai 2019 für kulturweit bewerben

Bis zum 6. Mai können sich junge Menschen bei kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Mit dem Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission setzen sie sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. März 2020. Bewerbungen sind online auf www.kulturweit.de möglich. [mehr]

Mehr Wertschätzung für Jugendtourismus

Kinder- und Jugendreisen sind ein für Bildung und Persönlichkeitsentwicklung der Beteiligten hochwertiger, in Politik und Gesellschaft allerdings bislang deutlich unterschätzter Bereich des Reiseverkehrs. Das war am Mittwoch der Tenor einer Expertenanhörung im Tourismusausschuss, in der Vertreter von sieben Organisationen, unter anderen des Deutschen Jugendherbergswerkes, des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Fachverbands der Sprachreiseveranstalter, zu Wort kamen. Sie beklagten mehrheitlich eine mangelnde Beachtung ihrer Zielgruppe. [mehr]

Gemeinsam planen – Begegnung leben! Praxishandbuch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch erschienen
BildImage: ConAct

Gemeinsam planen – Begegnung leben! Praxishandbuch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch erschienen

Seit mehr als 60 Jahren kommen junge Menschen aus Deutschland und Israel in organisierten Begegnungsprogrammen zusammen. Aber immer wieder treten zahlreiche Fragen zum „Warum?“, „Was?“, „Wer?“, „Wo?“ und „Wie?“ auf, deren umfängliche Beantwortung bisher nirgendwo geschrieben stand. Das neue Praxishandbuch für den deutsch-israelischen Jugendaustausch gibt Neueinsteiger*innen wie auch erfahrenen Gruppenleiter*innen nun vielfältige Hilfestellungen. [mehr]

Über 100.000 Teilnehmende und knapp 1.900 Projekte aus Deutschland: 2017 erneut ein Rekordjahr bei Erasmus+

2017 unterstützte Erasmus+ 104.006 Teilnehmer aus Deutschland und europaweit fast 800.000 Teilnehmer, die im Ausland studieren, ausbilden oder freiwillig arbeiten. Der am 24.1.2019 von der Kommission veröffentlichte Jahresbericht zu Erasmus+ 2017 zeigt, dass nicht nur mehr Menschen als je zuvor teilnehmen und die Zahl der unterstützten Projekte weiter gestiegen ist, sondern auch dass das Programm integrativer und internationaler geworden ist. [mehr]

Kandidatinnenvorschläge für den Preis Frauen Europas 2019 gesucht!

Die Europawahlen am 26. Mai 2019 werden eine Zeit der Umbrüche einläuten und den europäischen Kurs neu definieren. Gerade in einem Jahr des Wandels ist es wichtig für die Werte der EU einzustehen. Deswegen sucht die Europäische Bewegung Deutschland e.V. auch 2019 wieder eine Frau, die sich diesen Werten verschrieben hat und durch ihr Engagement einen entscheidenden Beitrag zu einem starken Europa leistet. [mehr]

Jugendministerin Giffey und Außenminister Maas stellen ihre Schwerpunkte für „Jugend erinnert“ vor

Im Koalitionsvertrag wurde vereinbart, mehr jungen Menschen die Auseinandersetzung mit der Geschichte zu ermöglichen. Bei einem Treffen mit Jugendlichen am Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin stellten Jugendministerin Giffey und Außenminister Maas die internationalen Schwerpunkte des Programms „Jugend erinnert“ vor. [mehr]

Weltwärts weiterhin bei jungen Menschen gefragt
BildImage: Engagement Global/Inga Kjer

Weltwärts weiterhin bei jungen Menschen gefragt

Engagement Global hat die Freiwilligenzahlen 2018 für den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts veröffentlicht. Mit 3.382 Entsendungen in der Nord-Süd-Komponente und 640 Freiwilligen in der Süd-Nord-Komponente bleibt weltwärts bei jungen Menschen weiterhin nachgefragt. [mehr]

Schwerpunkte für "Jugend erinnert" vorgestellt

Bei einem Treffen mit Jugendlichen aus Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt am Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin haben Außenminister Maas und Familienministerin Giffey die internationalen Schwerpunkte des Programms „Jugend erinnert“ vorgestellt. Ziel ist, vor allem auch im internationalen Austausch, die Erinnerungsarbeit mit jungen Menschen zu stärken. [mehr]

Aus "Strukturierter Dialog" wird "EU-Jugenddialog"

Politik jugendgerecht gestalten, junge Menschen dabei unterstützen, selbst aktiv zu werden und dies im Austausch mit politischen Entscheidungsträgern: Bis Ende 2018 förderte der Strukturierte Dialog solche Jugendbeteiligungsprojekte. Im Zuge der Erneuerung der EU-Jugendstrategie (2019-2027) wird der Strukturierte Dialog vom EU-Jugenddialog abgelöst. Weiterhin gefördert über Erasmus+ JUGEND IN AKTION. [mehr]

Deutsch-Griechische Jugendbegegnungen im Sport
BildImage: dsj

Deutsch-Griechische Jugendbegegnungen im Sport

Kooperationsvereinbarung mit der Griechischen Olympischen Akademie geschlossen: Die deutsch-griechische Zusammenarbeit im Jugendsport soll intensiviert werden. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen einer Fachkäftedelegation der Deutschen Sportjugend mit der Griechischen Olympischen Akademie am vergangenen Wochenende in Athen. [mehr]

Beneluxjahr.NRW 2019 ausgerufen: Jetzt Vorschläge einreichen und mitgestalten
Bild: ©: Land NRW

Beneluxjahr.NRW 2019 ausgerufen: Jetzt Vorschläge einreichen und mitgestalten

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen nimmt das 10. Jahr des Bestehens des Kooperationsabkommens zwischen NRW und der Benelux-Union zum Anlass, 2019 zum ersten Beneluxjahr in der Geschichte des Landes NRW auszurufen. Sie ruft alle Interessierten dazu auf, sich aktiv am Beneluxjahr.NRW 2019 zu beteiligen und einen eigenen Beitrag zu leisten. [mehr]

2019: Europa hat die Wahl

Der Newsletter des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge beschäftigt sich in seinem aktuellen Schwerpunktthema mit der im Mai anstehenden Europawahl: Worum geht es da vom 23. bis 26. Mai 2019 eigentlich? [mehr]

Deutsch-Ukrainische Projekte gesucht!

Sie haben eine Projektidee und wollen sie mit einem Partner aus der Ukraine verwirklichen? Dann ist das MEET UP! Projekt Pitching der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" genau das richtige für Sie! Die Gewinner/-innen erhalten Projektförderungen in Höhe von 2.000 bis 10.000 €. [mehr]

2019 können 14.500 Jugendliche mit DiscoverEU durch Europa reisen
BildImage: European Commission

2019 können 14.500 Jugendliche mit DiscoverEU durch Europa reisen

Die Europäische Kommission bietet jungen Menschen die Möglichkeit, mit dem Programm DiscoverEU Europa zu erkunden. Am 14. Januar 2018 hat die Kommission bekannt gegeben, dass aus etwa 80.000 Bewerbungen mehr als 14.500 Jugendliche ausgewählt wurden, die einen DiscoverEU-Travel-Prass erhalten. Damit können sie bis zum 31. Oktober 2019 für bis zu 30 Tage durch Europa reisen. [mehr]

Jugendarbeitslosigkeit in der EU gesunken

Die Jugendarbeitslosenquote im Euroraum liegt bei 16,9 Prozent. Die niedrigste Quote verzeichnet Tschechien, während die höchste Quote in Griechenland registriert wurden. Das berichtet die Pressemitteilung von Eurostat, die statistische Daten zur Jugendarbeitslosigkeit in der EU sowie im Euroraum enthält. [mehr]

EU-Finanzrahmen 2021-2019: Nachfolgeprogramme in Wartestellung

Der nächste mehrjährige Finanzplan für den Zeitraum 2021 – 2027 sollte noch vor den Wahlen zum Europäischen Parlament im kommenden Mai verabschiedet werden. Doch davon haben die EU-Staats- und Regierungschefs nun Abstand genommen. Die Positionen der Mitgliedstaaten liegen zu weit auseinander. Die Verzögerung könnte auch Auswirkungen auf die Verabschiedung und Einführung der EU-Bildungs- und Jugendprogramme ab 2021 haben. [mehr]

Band 1 aus neuer Publikationsreihe 'Insights' der Youth Partnership erschienen: Wie läuft Jugendpolitik?
Bild: © pressmaster / fotolia.com

Band 1 aus neuer Publikationsreihe 'Insights' der Youth Partnership erschienen: Wie läuft Jugendpolitik?

Die Partnerschaft zwischen der Europäischen Kommission und dem Europarat im Bereich Jugend (Youth Partnership) hat Band 1 seiner neuer Publikationsreihe 'Insights' (Einblicke) herausgegeben. Der Band trägt den Titel 'Insights into Youth Policy Governance' und dreht sich um Fragen der Grundlagen und Verantwortlichkeiten für Jugendpolitik sowie die Rolle von Jugendbeteiligung in der Gestaltung und Umsetzung von Jugendpolitik. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter