zur Übersicht

25 Jahre Erasmus: prägende Erfahrungen – neue Perspektiven

Erasmus, das weltweit erfolgreichste Austauschprogramm für Studierende, feiert sein erstes Vierteljahrhundert. Seit seiner Einrichtung im Jahr 1987 haben knapp drei Millionen Studierende das Programm für einen Studien- oder Arbeitsaufenthalt im Ausland genutzt.

Unter dem Slogan „25 Jahre Erasmus: prägende Erfahrungen – neue Perspektiven“ eröffnete Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, am 30. Januar die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Programms.

Die Erasmus-Mobilität ist ein Herzstück der Strategie der Kommission, die Jugendarbeitslosigkeit durch mehr Augenmerk auf die Entwicklung von Kompetenzen zu bekämpfen – ein Thema, das die Staats- und Regierungschefs heute bei der informellen Tagung des Europäischen Rates diskutieren werden.

Weitere Informationen hier ...

(Quelle: Pressemeldung der Europäischen Kommission vom 30.1.12)

Redaktion: Susanne Klinzing

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter