zur Übersicht

Ägypten: Survey über Lage der Jugend veröffentlicht

Der Population Council hat in Ägypten eine landesweite repräsentative Umfrage (Survey of Young People in Egypt, SYPE) unter rund 15 000 jungen Leuten zwischen 10 und 29 Jahren durchgeführt und legt mit diesem Dokument eine Zusammenfassung der Ergebnisse vor. Der Population Council forscht vor allem auf drei Gebieten: HIV und AIDS, Armut, Gender und Jugend; reproduktive Gesundheit.

Schwerpunkte der SYPE waren die Bereiche:

  • Gesundheit,
  • Bildung,
  • Beschäftigung,
  • Familie(ngründung),
  • Bürgerbeteiligung.

Nach letztem Stand sind rund 62 der ägyptischen Bevölkerung unter 29 Jahre alt. Die Mehrheit der jungen Menschen lebt auf dem Land (58,9 %). 6,9 % der 10- bis 29-Jährigen sind Analphabeten, 15,2 % können zwar lesen und schreiben, haben aber keinen Abschluss. 73,3 % der Kinder und Jugendlichen fallen nicht unter die erwerbstätige Bevölkerung, weil sie hauptsächlich noch in der Schule und der Ausbildung sind. 20,4 % gehen einer bezahlten Arbeit nach. Etwa 3 % sind arbeitslos beziehungsweise arbeitssuchend.

Weitere Ergebnisse und die Studie zum Download in Englisch unter popcouncil.org.

Redaktion: Susanne Klinzing

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter