zur Übersicht

Angebote des TiB-Referentenpools zu „Sexualität“ und „Freizeitenevaluation“

Der Referentenpool der IJAB-/transfer-Trainingsseminare (TIB) unterstützt seit vielen Jahren kleinere, gemeinnützige Organisationen bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter. Auf Antrag können diese einen Zuschuss zu den Honorarkosten für einen externen Referenten beantragen. In den vergangen Jahren konnten von diesem Angebot jährlich ca. 5 – 7 Einrichtungen profitieren.

In diesem Jahr gibt es hierzu ein besonderes, erweitertes Angebot: neben dem oben skizzierten Etat für „allgemeine pädagogische Themen“ kann ein Sonderetat für die Themen „Umgang mit Sexualität und sexueller Gewalt“ und „Freizeitenevaluation“ bereitgestellt werden, so dass zusätzliche Referenteneinsätze bezuschusst werden können. Auf diese Weise soll der Bedeutung dieser beiden Themenbereiche Rechnung getragen und der Implementierungsprozess innerhalb der Handlungsfelder forciert werden.

Anträge auf Zuschuss eines Referenteneinsatzes können per Mail bei Werner Müller, transfer e.V. (werner.mueller@DontReadMetransfer-ev.de) oder bei Ulrike Werner, IJAB (werner@DontReadMeijab.de) eingereicht werden. Weitere Informationen zum Referentenpool: http://www.transfer-ev.de/kjreisen/referentenpool.html

Redaktion: Christian Herrmann

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter