zur Übersicht

Arbeitsmaterialien zur Olympischen Idee für den internationalen Jugendaustausch erschienen

Cover Publikation "International, Olympisch, Fair". Bildquelle: Deutsche Sportjugend

Die olympischen Werte sind hervorragend geeignet als Thema für internationale Jugendbegegnungen – sie bilden die Grundlage des friedlichen und sportlichen Austauschs. Anlässlich der Olympischen und Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro hat die Deutsche Sportjugend deshalb gemeinsam mit der Deutschen Olympischen Akademie die Broschüre "International, Olympisch, Fair" mit verschiedenen Anregungen für eine praktische Umsetzung des Themas im internationalen Jugendaustausch veröffentlicht.

Die Arbeitsmaterialien beinhalten Aktivitäten zu den olympischen Symbolen und Aspekten der brasilianischen Kultur, verbinden Bewegungselemente und kreativ-künstlerische Bestandteile und wollen damit einen Impuls geben, sich mit der Olympischen Idee auseinander zu setzen.

Die Veranstalter von internationalen Jugendbegegnungen können sich dadurch inspirieren lassen, den olympischen Grundgedanken in diesem Jahr in internationalen Jugendbegegnungen mit bi- oder multinationalen Gruppen besonders zu berücksichtigen und mit den Teilnehmenden gemeinsam nach Rio zu blicken.

Die Broschüre kann in Publikationsshop der Deutschen Sportjugend kostenfrei heruntergeladen werden.

Quelle: dsj

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter