zur Übersicht

Ausschreibungsbeginn für Projektanträge im Rahmen des Deutschlandjahrs in Russland 2012/13 am 15. Februar 2012

"Deutschland und Russland – gemeinsam die Zukunft gestalten" – ist das Motto des offiziellen Deutschlandjahres in Russland. Von Juni 2012 bis Juni 2013 wird sich Deutschland in den Bereichen Kultur, Bildung & Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in ganz Russland vorstellen.

Im Fokus der Projekte und Veranstaltungen stehen in der zweiten Jahreshälfte 2012 Moskau und St. Petersburg und in der ersten Jahreshälfte 2013 die russischen Regionen, insbesondere Nowosibirsk, Wolgograd, Jekaterinburg, Nischni Nowgorod, Kaliningrad und andere Städte. Im Rahmen des Deutschlandjahres sind verschiedene Projektformate zu den folgenden Themen geplant:

  • Gesellschaftliche Herausforderungen,
  • Stadt und Raum,
  • Ressourcen und Umwelt,
  • Wissens- und Bildungsaustausch,
  • Gemeinsame Ausgangspunkte,
  • Deutschland und Russland im globalen Kontext.

Projektvorschläge, deren Umsetzung vom 1. Januar 2013 bis zum 30. Juni 2013 geplant ist, können ab 15. Februar 2012 eingereicht werden.

Weitere Informationen bei: Ksenia Ryklin (Goethe-Institut Moskau), E-Mail: ksenia.ryklin@DontReadMemoskau.goethe.org sowie unter http://www.goethe.de/ins/ru/lp/kul/usw/dj12/deindex.htm

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter