zur Übersicht

Bericht über die Situation junger Menschen in Tunesien erschienen

Titelseite des Berichts "Surmonter les Obstacles à l’Inclusion des Jeunes". Bildquelle: http://www.banquemondiale.org

Der neue Bericht "Die Überwindung von Hindernissen bei der Integration Jugendlicher" der Weltbank und des Zentrums für Integration im Mittelmeerraum bietet eine umfassende Analyse der sozialen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Schwierigkeiten, denen tunesische Jugendliche begegnen und versucht, deren Ursachen zu ergründen.

Kapitel 1 analysiert die Faktoren, die zur Exklusion junger Menschen in Tunesien beitragen, und die Möglichkeiten der Integration. Kapitel 2 vermittelt ein Bild der tunesischen Jugend drei Jahre nach der Revolution und unterstreicht die Wichtigkeit aktiver Bürgerschaft und Teilhabe Jugendlicher am politischen Geschehen. Kapitel 3 beschäftigt sich mit dem Problem der Jugendarbeitslosigkeit und den NEETs. Kapitel 4 zeigt die Situation am tunesischen Arbeitsmarkt und die Hindernisse, mit denen sich tunesische Jugendliche konfrontiert sehen. Kapitel 5 evaluiert die Angebote und Programme für Jugendliche.
Kapitel 6 liefert abschließende Empfehlungen.

Der Bericht liegt in den Sprachen Englisch, Arabisch und Französisch auf der Website der Weltbank vor.

Zur englischen Version des Berichts auf der Website der Weltbank: http://www.worldbank.org/en/country/tunisia/publication/tunisia-breaking-the-barriers-to-youth-inclusion

Zur französischen Version des Berichts auf der Website der Weltbank: http://www.banquemondiale.org/fr/country/tunisia/publication/tunisia-breaking-the-barriers-to-youth-inclusion

Quelle: Weltbank

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter