zur Übersicht

Beteiligen: OECD-Umfrage für Jugendorganisationen

Beteiligen: OECD-Umfrage für Jugendorganisationen
BildImage: OECD

Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) hat kürzlich eine Umfrage gestartet, die sich an Jugendorganisationen auf der ganzen Welt richtet. Sie soll herausfinden, was Regierungen und öffentliche Verwaltungen tun können, um bessere Strategien und Dienstleistungen für junge Menschen anzubieten.

Parallel dazu werden zurzeit auch Jugendministerien (oder gleichwertige) und ausgewählte Fachministerien aus über 50 Ländern befragt. Zusammen werden diese Ergebnisse in einen ersten Gesamtbericht zu diesem Thema einfließen, der darauf abzielt, die im „Youth Stocktaking Report 2018 (PDF: 2,7 MB)“ festgestellten Evidenzlücken zu schließen. Der Abschlussbericht soll im Frühjahr 2020 auf hoher politischer Ebene vorgelegt werden.

Die Frist für die Beantwortung der Fragen ist der 15. Juli 2019. Die Fragen sind auf Englisch, können aber auch in den offenen Fragebereichen in der jeweiligen Muttersprache beantwortet werden.

Zur Befragung „Better Policies for Better Lives“

Quelle: OECD

Redaktion: Cathrin Piesche

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter