zur Übersicht

BNE-Agendakongress 2017: Jetzt bewerben für Workshops und Kurzvorträge

Ab Sommer 2017 gilt es, den Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit Leben zu füllen. Daher startet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) jetzt die Bewerbungsrunde für Workshops und Kurzvorträge für den nationalen BNE-Kongress. Dieser findet vom 27. bis 28. November 2017 mit über 600 Teilnehmern im bcc Berlin statt. Unter dem Motto „In Aktion“ steht der Kongress ganz im Zeichen der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die Mitglieder der Fachforen und Partnernetzwerke sowie externe Fachexpertinnen und Fachexperten sind eingeladen, sich bis zum 31. August 2017 mit Ideen für Workshops und Kurzvorträge zu bewerben.

Die besten Ideen werden von einem Expertengremium ausgewählt. Gemäß dem Motto „In Aktion“ sollen Ideen im Vordergrund stehen, die dazu beitragen, den Nationalen Aktionsplan BNE umzusetzen. In diesem Zusammenhang sind insbesondere auch Vertreter und Vertreterinnen der Länder und Kommunen eingeladen, sich um einen Workshop oder Vortrag zu bewerben.

Informationen zur inhaltlichen und thematischen Gestaltung der Workshops und Vorträge sowie das Formular für die Idee(n) für Workshops oder Vorträge finden Sie in der Ausschreibung des BNE-Agendakonkresses. Das Formular bitte unter koordinierung-BNE(at)dlr.de einreichen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: DLR Projektträger, Pia Amelung und Mandy Böttger, koordinierung-BNE(at)dlr.de

Quelle: DLR

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter