zur Übersicht

Bonn Call to Action: Bedeutung von Freiwilligenarbeit, um Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen

Bildquelle: International Forum for Volunteering in Development

Der Bonn Call to Action ist das Ergebnis der Jahrestagung des International Forum for Volunteering in Development. Forum-Mitglieder und Engagierte aus der nationalen und internationalen Freiwilligenarbeit, von Regierungen, der Zivilgesellschaft, der Vereinten Nationen, Hochschulen und dem privaten Sektor kamen vom 9. bis 12. Oktober 2016 in Bonn zusammen. Gemeinsam arbeiteten sie an Vorschlägen und Ideen, wie Freiwilligenarbeit zur Stärkung der Gemeinschaft beitragen kann.

Kern des Bonn Call to Action ist es, die wichtige Rolle und Bedeutung von Freiwilligenarbeit hervorzuheben, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen, die sich die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen gesetzt haben.

Das Forum lädt Organisationen aus allen Bereichen ein, diesen Aufruf zu unterstützen.

Liste der Organisationen, die bisher unterzeichnet haben

Bonn Call to Action

Quelle: International Forum for Volunteering in Development

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter