zur Übersicht

Bulgarien übernimmt Vorsitz des Europarats bis Mai 2016

Logo des bulgarischen Vorsitzes des Europarats. Bildquelle: Europarat

Bulgarien hat bis Mai 2016 den Vorsitz des Ministerkomitees des Europarats inne. Die offizielle Übergabe fand heute (10. November) in Strasbourg statt. Der scheidende bosnisch-herzegowinische Außenminister Igor Crnadak berichtete über die Ergebnisse der Arbeit des Europarats unter dem Vorsitz von Bosnien-Herzegowina. Außenminister Daniel Mitov stellte die Schwerpunkte des bulgarischen Vorsitzes vor. Dazu gehören:

  • Schutz der Rechte von Kindern und Verbesserung des Zugangs junger Menschen zu Kultur,
  • Schutz der Presse- und Medienfreiheit vor äußeren Einflüssen,
  • Schutz und Unterstützung von besonders schutzbedürftigen Personengruppen.

Während des bulgarischen Vorsitzes soll die neue Strategie des Europarates für die Rechte des Kindes 2016-2021 verabschiedet werden. Dazu soll auch eine hochrangige Konferenz zur Bekanntmachung der Strategie stattfinden.

Im Rahmen der Schwerpunkte sind weitere Veranstaltungen geplant, in denen die Zielgruppe Kinder und Jugendliche eine Rolle spielt:

  • eine internationale Konferenz zu “Building a prevention culture among children and adolescents through raising awareness and improving knowledge of risks in times of disaster” im Dezember 2015,
  • eine Regionalkonferenz für die Länder Südost-Europas zur “Council of Europe Framework Convention on the value of cultural heritage for society – Towards democracy, transparency and widening of youth’s access to cultural heritage governance” im Februar 2016
  • eine internationale Konference zu “Protecting the rights and facilitating the social inclusion of the refugee children” in Zusammenarbeit mit UNICEF Bulgarien im Februar/März 2016
  • eine internationale Konferenz “Our future together” im Rahmen des Projekts "Children and youth at risk" im April 2016
  • eine internationale Konferenz zu “Our Europe: Learning to live together in the 21st century – Migration issues” unter Beteiligung der Jugendflügel der pan-Europäischen Parteien in Zusammenarbeit mit dem Europarat im April 2016,
  • eine nationale Veranstaltung zum Thema “Facilitating young people’s access to culture” im Mai 2016.

Weitere Informationen zum Vorsitz Bulgariens auf der Website des Europarats ... 

Quelle: Europarat

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter