zur Übersicht

Bulgarische Regierung nimmt nationales Jugendprogramm 2016-2020 an

Füße in rosafarbenen Turnschuhen. Bildquelle: PublicDomainArchive / pixabay.com

Die bulgarische Regierung hat das Nationale Jugendprogramm 2016-2020 angenommen. Es dient dazu, die jugendpolitischen Ziele der Nationalen Jugendstrategie zu erreichen und Projekte der Jugendarbeit zu finanzieren. Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung des Netzwerks von Jugendinformations- und Beratungsstellen sowie nationale Jugendinitiativen und -kampagnen.

Die geplanten Maßnahmen richten sich an junge Menschen zwischen 15 und 29 Jahren. Sie dienen unter anderem dazu,

  • die persönliche Entwicklung und die wirtschaftliche Tätigkeit junger Menschen zu fördern,
  • den Zugang zu Informationen und qualitativ hohen Dienstleistungen zu verbessern,
  • eine gesunde Lebensweise zu fördern,
  • soziale Ausgrenzung zu verhindern,
  • bürgerschaftliches Engagement von jungen Menschen zu stärken.

In die Entwicklung des Programms flossen neben den Rückmeldungen junger Leute auch Meinungen von Nichtregierungsorganisationen ein. Das Ministerium für Jugend und Sport hatte eine öffentliche Befragung durchgeführt.

Das vorgesehene Budget für den Zeitraum bis 2020 beträgt 13.701.200 Lewa (6.967.620 Euro).

Das nationale Jugendprogramm 2016-2020 zum Nachlesen auf der Website des bulgarischen Ministeriums für Jugend und Sport ...

Quelle: Bulgarische Regierung

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter