zur Übersicht

Das Script-Verfahren: Lernleistungen in internationalen Jugendbegegnungen dokumentieren

Bild: © Matthias Enter - Fotolia.com

Internationale Jugendbegegnungen wirken, aber wie wirken sie denn genau? Das zu dokumentieren und so die Kompetenzzuwächse für Jugendliche zu erfassen, ist Ziel des Projekts „SCRIPT“ des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben.

SCRIPT ist ein online-gestütztes Dialogverfahren, mit dem Jugendliche die von ihnen bei internationalen Jugendbegegnungen erbrachten Lernleistungen selbst beschreiben und bewerten können. Es wurde durch ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des „Innovationsfonds international“ des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) gefördertes Projekt realisiert.

Ziel von SCRIPT ist es, Trägern internationaler Jugendaustauschprojekte die Dokumentation von Lernleistungen zu erleichtern, Lernerfahrungen kompetenzbezogen zu beschreiben und Jugendliche aktiv an diesem Verfahren zu beteiligen.

Zum SCRIPT-Projekt: www.script-projekt.de

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter