zur Übersicht

Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative: Neue Akteursdatenbank fördert Vernetzung

Wer arbeitet mit Partnern in Südafrika zusammen? Welche Organisation beschäftigt sich mit dem Thema „Sport“? Wo gibt es finanzielle Förderungsmöglichkeiten für Teilnehmende aus afrikanischen Ländern? Auf dem Portal der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) gibt es jetzt eine Akteursdatenbank. Sie dient dazu, Akteure im Jugendaustausch mit afrikanischen Ländern sichtbarer zu machen und die internationale Vernetzung der Träger zu ermöglichen. Die ersten Informationen zu Akteuren sind bereits online und können über eine Filterfunktion entsprechend ihren Themen– und Länderschwerpunkten sowie weiteren Suchkriterien gefunden werden.

Alle Träger und Organisationen, die im Bereich Jugendaustausch und Freiwilligendienste mit afrikanischen Ländern aktiv sind und Interesse haben, können selbst Teil des Netzwerks werden und sich registrieren. Die Aufnahme der Akteure erfolgt freiwillig und kostenlos. Derzeit ist das Angebot nur für deutsche Akteure online, eine Erweiterung um Akteure aus afrikanischen Ländern ist in der Planung.

>>> Weitere Informationen auf der Website der DAJ

Quelle: Engagement Global gGmbH/Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter