zur Übersicht

Deutsche Sportjugend sucht Leitungsteam für deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustausch 2018

Die Deutsche Sportjugend sucht für den 45. deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustausch 2018 in Japan ein Leitungsteam. Die deutsche Delegation wird sich vom 23.07. bis 09.08.2018 in Japan aufhalten.

Die jeweilige Delegation besteht aus den 12 regionalen Gruppen und einem dreiköpfigen Leitungsteam. Der Austausch dauert 18 Tage. Am Beginn wird ein Einführungsprogramm für die Gesamtdelegation über drei Tage angeboten. Dann besuchen 12 Gruppen ihre regionalen Partner. Am Schluss findet ebenfalls ein Zentralprogramm für alle Teilnehme/-innen statt, in dem die Auswertung des Austausches vorgenommen und der Abschied im Rahmen einer "Sayonara-Party" gefeiert wird.

Eindrücke und Erlebnisse des Leitungsteams des 44. deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustausches 2017 können im Blog nachgelesen werden.

Aus den vorliegenden Bewerbungen werden die Positionen der Delegationsleitung, der stellvertretenden Delegationsleitung und der Organisationsleitung besetzt. Bei der Auswahl der Leitungspersonen ist grundsätzlich davon auszugehen, dass sie sich als Vertretung der Deutschen Sportjugend präsentieren und bereit sind, persönliche Interessen für die Dauer des Aufenthalts zurück zu stellen. Die Nominierung erfolgt durch den Vorstand der dsj.

Bewerbungen sind mit dem Bewerbungsformular bis 10. Dezember 2017 möglich

Die ausführliche Ausschreibung finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Sportjugend.

Quelle: Deutsche Sportjugend

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter