zur Übersicht

Deutsche UNESCO-Kommission ruft zu Aktionstagen "Bildung für nachhaltige Entwicklung" auf

Lernen und Erleben, was Nachhaltigkeit bedeutet - das können Besucher der Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vom 21. bis 30. September 2012. In ganz Deutschland zeigen engagierte Menschen, was jeder Einzelne für eine lebenswerte Zukunft tun kann.

Alle können mitmachen und eine eigene Aktion beitragen, ob Organisationen, Bildungsträger, Schulen oder Unternehmen. Große Konferenzen sind dabei ebenso willkommen wie ein Tag der offenen Tür, Wettbewerbe oder Projektunterricht. Die Veranstalter der Aktionen werden Teil des deutschlandweiten Netzwerks zur UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" und dürfen mit dem Aktionstage-Logo für ihre Veranstaltung werben. Aktionen, die bis zum 13. August angemeldet werden, erhalten zudem Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, eine eigene Veranstaltung anzumelden, finden Sie hier: www.bne-portal.de/aktionstage.

Quelle: Deutsche UNESCO-Kommission

Redaktion: Christian Herrmann

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter