zur Übersicht

Die Slowakei im Fokus: Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft am 1. Juli 2016

Logo der EU-Ratspräsidentschaft Slowakei. Bildquelle: http://www.eu2016.sk/de

Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2016 hat die Slowakei den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne. Sie übernimmt als zweites Land der Trio-Ratspräsidentschaft (Niederlande, Slowakei und Malta) den Vorsitz. Es ist der erste Ratsvorsitz der Slowakei.

Im Mittelpunkt der Präsidentschaft stehen zum Beispiel Themen wie eine nachhaltige europäische Asyl- und Migrationspolitik sowie die Stärkung der europäischen Wirtschaft und eine Modernisierung der EU. Das Motto des Ratsvorsitzes lautet: "Neuer Schwung für Europa" (Recharging Europe).

DIJA.de fasst die Inhalte, die Schwerpunkte zum Thema Jugend, jugendrelevante Termine und Veranstaltungen im Rahmen der slowakischen EU-Ratspräsidentschaft sowie weiterführende Links zusammen. 'Slowakei im Fokus' auf DIJA.de.

Mehr zu den Grundlagen und Strukturen der Kinder- und Jugendpolitik in der Slowakei erfahren Sie in den Länderinfos 'Slowakei' auf DIJA.de ...

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter