zur Übersicht

"DiVE-live" - Ausschreibung für Einrichtungen der Jugendhilfe in NRW zum Thema Diversität

"DiVE-live" - Ausschreibung für Einrichtungen der Jugendhilfe in NRW zum Thema Diversität

Im Rahmen des Projektes können Module mit Jugendlichen in Einrichtungen der Jugendhilfe in Nordrhein-Westfalen umgesetzt werden. transfer e.V. koordiniert diese Umsetzung in Kooperation mit dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA e.V.). und dem Netzwerk für diversitätsbewusste (internationale) Jugendarbeit („DIVE“).

Informationen zum Projekt kurz zusammengefasst:

  • Insgesamt 12 geförderte Module zum Thema ‚Diversität‘!
  • Direkte Umsetzung mit den Zielgruppen Kinder und Jugendliche!
  • In Zusammenarbeit mit Jugendeinrichtungen oder Jugendeinrichtungen in Kooperation mit Schulen Die Themen der Module richten sich nach den (im Vorfeld vereinbarten) Bedarfen der Partner
  • Die Durchführung der Module übernehmen Expertinnen und Experten aus dem Bereich der diversitätsbewussten Jugendarbeit.

Projektablauf

  • Auftakttreffen: 22. Juni 2015, 13:30h-16:30h in Köln
  • Modulumsetzungen (Juli bis November 2015)
  • Workshop zur Nachhaltigkeitsplanung (Dezember 2015)

Weitere Informationen zum Projekt sowie den Bewerbungsbogen in der Ausschreibung

Redaktion: Cathrin Piesche

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter