zur Übersicht

Ein Land, seine Kultur und sein Fußball: Kulturreiseführer zur WM 2018 in Russland erschienen

Wer wird in russischen Stadien als Kusmitsch bezeichnet? Warum wird der wahre russische Fußball in Schachteln gespielt? Und warum ist Moskau auch die Fußballhauptstadt des Landes? Die DFB-Kulturstiftung hat einen Kulturreiseführer zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland herausgegeben. Dieser bietet Hintergrundinformationen für Fans und Fußballinteressierte mit Interesse über die Spielfeldgrenzen hinaus. In dem Buch kommen deutsche und russische Autor(inn)en zu Wort, Fußball- als auch Russland-Kenner.

Die 168-seitige Publikation im Taschenbuchformat kann innerhalb von Deutschland kostenlos und portofrei bestellt werden (so lange der Vorrat reicht). Zudem steht sie als pdf-Version (172 Seiten; 10,5 MB) zum Download bereit. Der Reiseführer liegt außerdem an den Stützpunkten der deutschen Fanbotschaft bei der WM 2018 aus.

Der Kulturreiseführer erscheint in Partnerschaft mit der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) bei der Deutschen Sportjugend. Er wurde konzipiert und redaktionell umgesetzt vom Journalisten-Netzwerk n-ost und Fankurve Ost, einem Projekt des Deutsch-Russischen Austausch e.V. (DRA).

Quelle: DFB-Kulturstiftung

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter