zur Übersicht

Erschienen: VIELFALT erLEBEN – GEMEINSCHAFT GESTALTEN! Methoden, Übungen und Projektideen für Schule und Jugendarbeit

Kinder aus aller Welt auf einer Weltkugel. Foto: Foto: queidea - Fotolia

Das Interkulturelle Zentrum (IZ) Wien entwickelte die Broschüre 'VIELFALT erLEBEN – GEMEINSCHAFT GESTALTEN! Methoden, Übungen und Projektideen für Schule und Jugendarbeit' im Rahmen des Projekts „Vielfalt Glokal! Migration begreifen, Vielfalt leben, Entwicklung gestalten“. Dieses wurde durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit gefördert.

Die Broschüre möchte Pädagog(inn)en sowie Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, Methoden und Projektideen vorstellen, die eine sensible Auseinandersetzung mit dem Thema 'Vielfalt' ermöglichen. Dabei soll der gegenseitige Respekt und Toleranz gefördert und zu einem „friedvollen Miteinander“ angeregt werden. Sie enthält konkrete, leicht umsetzbare Übungen. Diese sind die thematisch vielfältig und für unterschiedliche Altersgruppen aufbereitet. Ergänzt werden die methodischen Beispiele durch einleitende Fachartikel von Expert(inn)en sowie ausgewählte Praxisbeispiele.

Die vorgestellten Methoden und Projektideen eignen sich für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren. Je nach persönlichen Bedürfnissen (Gruppengröße, Alter der Teilnehmer/-innen, zur Verfügung stehende Ressourcen etc.) können die einzelnen Übungen angepasst werden.

Die Broschüre (72 Seiten, pdf) kann auf der Website des IZ Wien heruntergeladen werden.

Quelle: Interkulturelles Zentrum Wien, gesehen 4.7.14

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter