zur Übersicht

Erstes Label „Jugendinfo“ in Luxemburg verliehen

Das erste Label „Jugendinfo“ wurde am 8. März 2013 offiziell  an das Jugendhaus „River“ in Luxemburg-Clausen überreicht. Das Label wird vom "Ministère de la Famille et de l'Intégration", von der „Entente des gestionnaires des maisons de jeunes“, vom „Centre information jeunes“ und vom „Service national de la jeunesse“ vergeben. Im Fall des Jugendhauses „River“, das von der Vereinigung „Inter-Actions“ geleitet wird, handelt es sich um das erste Label dieser Art überhaupt.

Jugendinformation stellt eine Voraussetzung für die Beteiligung Jugendlicher an der Gesellschaft dar. Sie dient vor allem dazu, dass die Heranwachsenden eigene Initiativen ergreifen und persönliche Entscheidungen treffen können. 

Das Label „Jugendinfo“ zielt darauf ab, die Koordination zwischen den verschiedenen Akteuren der Jugendinformation zu verbessern, den Erfahrungsaustausch zu erleichtern sowie Good- Practice auf nationaler und regionaler Ebene zu verbreiten. 
Somit stellt das Label eine Bereicherung für die Jugendhäuser dar, indem es die pädagogischen Bemühungen im Bereich der Informationsvermittlung für Jugendliche sichtbar macht und die qualitative Arbeit, die in den Jugendhäusern geleistet wird, anerkennt.
Im Rahmen der Verleihung des Labels profitieren die Verantwortlichen der Jugendinformationsarbeit von einer spezifischen Ausbildung sowie vom Meinungs- und Erfahrungsaustausch auf nationaler Ebene. 

Neben dem Jugendhaus „River“ haben bereits 20 weitere Jugendhäuser ihr Interesse an dem Label bekundet. 

Quelle:http://www.gouvernement.lu/salle_presse/communiques/2013/03-mars/11-jugendinfo/index.html

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter