zur Übersicht

EU-Finanzrahmen 2021-2019: Nachfolgeprogramme in Wartestellung

EU-Finanzrahmen 2021-2019: Nachfolgeprogramme in Wartestellung
Europaflagge. BildImage: Alterfalter - Fotolia

Der nächste mehrjährige Finanzplan für den Zeitraum 2021 – 2027 sollte noch vor den Wahlen zum Europäischen Parlament im kommenden Mai verabschiedet werden. Doch davon  haben die EU-Staats- und Regierungschefs nun Abstand genommen. Die Positionen der Mitgliedstaaten liegen zu weit auseinander. Die Verzögerung könnte auch Auswirkungen auf die Verabschiedung und Einführung der EU-Bildungs- und Jugendprogramme ab 2021 haben.

Lesen Sie mehr zu Hintergründen und Auswirkungen dieser Entscheidung bei Jugendpolitik in Europa.

[Quelle: display 01/2019 - Newsletter "Europäische Jugendpolitik" von JUGEND für Europa]

Redaktion: Cathrin Piesche

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter