zur Übersicht

EU will Budget für Bildungsprogramm Erasmus+ 2018 um 200 Mio. Euro aufstocken

EU will Budget für Bildungsprogramm Erasmus+ 2018 um 200 Mio. Euro aufstocken
Europa im Fokus BildImage: Redvers   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Die Mittel für das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ werden 2018 voraussichtlich um mehr als 200 Mio. Euro aufgestockt. Damit würde sich das Budget um 8 Prozent gegenüber 2017 erhöhen, insgesamt könnten dann 2018 für Erasmus+ 2,7 Mrd. Euro bereitstehen. Die Europäische Kommission hat am 25. Oktober 2017 außerdem die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2018 für Erasmus+, das Programm der Europäischen Union für Mobilität und Kooperation in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, veröffentlicht.

Weitere Informationen bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und in der Pressemitteilung der EU-Kommission

[Quelle: Newsletter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, 25.10.2017]

Redaktion: Cathrin Piesche

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter