zur Übersicht

Finnland: CIMO und Nationaler Rat für Bildung fusionieren zu Nationaler Agentur für Bildung

Seit Anfang 2017 gibt es in Finnland die Nationale Agentur für Bildung (Opetushallitus). Sie ist aus der Fusion des Nationalen Rats für Bildung und des Zentrums für Internationale Mobilität CIMO hervorgegangen. Die neue Einrichtung setzt die Arbeit ihrer Vorgängereinrichtungen fort. Es geht um die Entwicklung von Bildung und Fortbildung, frühkindliche Bildung und Betreuung, lebenslanges Lernen und die Förderung der Internationalisierung.

Die Agentur arbeitet im Auftrag des finnischen Bildungsministeriums.

Leiter der neuen Einrichtung ist Olli-Pekka Heinonen.

Informationen zur Struktur und den Aufgaben der Nationale Agentur für Bildung

Quelle: Nationale Agentur für Bildung (Opetushallitus)

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter