zur Übersicht

Förderung von deutsch-russischen Jugendkultur- und Fachkräftebegegnungen


Die Bundesvereinigung Kultureller Kinder- und Jugendbildung (BKJ) unterstützt internationale Maßnahmen mit Russland im Themenfeld kulturelle Bildung.

Wer eine internationale Jugendkulturbegegnung mit russischen Partnern plant, einen Fachkräfteaustausch organisiert, um Konzepte der kulturellen Jugendbildung mit russischen Kolleg/-iInnen zu diskutieren, nach geeigneten Partnerorganisationen in Russland sucht und Unterstützung hinsichtlich der Planung und Vorbereitung sucht, kann finanzielle Förderungen beim JugendkulturService International der Bundesvereinigung Kultureller Kinder- und Jugendbildung (BKJ) beantragen.

Die BKJ unterstützt in ihrer Eigenschaft als Partner der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch für den deutsch-russischen Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch vielfältigste Initiativen von Trägern der kulturellen Jugendbildung, die einen Austausch mit russischen Partnern suchen und gestalten - sei es auf Ebene der Jugendlichen oder auf Ebene der Fachkräfte.

Die Beantragung der Mittel ist bis zum 15. September 2013 möglich.

>> Weitere Informationen

Quelle: JISSA Infofax 30/2013

Redaktion: Christian Herrmann

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter