zur Übersicht

Gemeinsam auf dem Weg zur Erinnerung: Materialien und Methodenbausteine für deutsch-tschechische Erinnerungsarbeit verfügbar

KZ-Gedenkstätte Dachau. Bildquelle: tassilo111 / pixabay.com

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem hat vor sieben Jahren begonnen, konkrete Kooperationen zwischen deutschen und tschechischen Akteuren der historisch-politischen Bildung zu initiieren. Ein Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit liegt jetzt vor: die Broschüre „Gemeinsam auf dem Weg zur Erinnerung. Materialien und Methodenbausteine für deutsch-tschechische Erinnerungsarbeit“.

Praktische Handreichungen für Maßnahmen im jeweils anderen Land beziehungsweise für zweisprachige Gruppen stehen im Mittelpunkt der Publikation. Die Veröffentlichung soll dazu beitragen, dass deutsch-tschechische Begegnungsprogramme mit Inhalten der historisch-politischen Bildung und Bezug zur Zeit des Nationalsozialismus erfolgreich durchgeführt werden können. Die Texte sind sowohl für außerschulische Jugendbegegnungen als auch Schüleraustauschmaßnahmen geeignet.

In der Publikation finden sich Beiträge der KZ-Gedenkstätten Ravensbrück, Sachsenhausen, Flossenbürg, der Gedenkorte Theresienstadt und Lidice, des Max-Mannheimer-Studienzentrums Dachau sowie von DoKuPäd Nürnberg.

Bei Interesse an der Publikation, Mail an tandem(at)tandem-org.de senden.

Die Publikation steht auch auf der Website von Tandem zum Download zur Verfügung:

Quelle: Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter