zur Übersicht

Gemeinsam Viele(s) bewegen: BMZ legt Pläne für mehr bürgerschaftliches Engagement in Entwicklungspolitik vor

Zusammenhalt. Bildquelle: birgitH / pixelio.de

Unter dem Titel 'Gemeinsam Viele(s) bewegen' hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ein Aktionsprogramm zum  bürgerschaftlichen Engagement in der Entwicklungspolitik vorgelegt.

Das BMZ möchte das entwicklungspolitische Engagement in Deutschland stärken. Dabei will es eng mit der Zivilgesellschaft und den Kirchen, mit Län­dern, Kommunen und der Wirtschaft zusammenarbeiten und im Dialog bleiben.

In diesem Prozess setzt das Ministerium drei Schwerpunkte. Es möchte:

  1. Engagement sichtbar machen und die Orientierung erleichtern,
  2. Vereine und Kommunen als Orte für Engagement stärken und
  3. neue Engagierte gewinnen und dabei, unter anderem, auch verstärkt mit Jugend­ und Migrantenorganisationen zusammenarbeiten.

Das Strategiepapier zum Nachlesen auf der Website des BMZ unter www.bmz.de/de/mediathek/publikationen/reihen/strategiepapiere/Strategiepapier355_06_2015.pdf

Quelle: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter