zur Übersicht

Gesucht: Jugendvertretung für die EU-Jugendkonferenzen 2016/17

Junges Mädchen. Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Jugendliche zwischen 18 und 29 Jahren können sich ab sofort als Jugendvertreter/-innen für die Jugendkonferenzen der Europäischen Union (EU) bewerben. Ihr solltet euch bereits in der außerschulischen Jugendarbeit engagieren und Lust auf die Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus der gesamten EU haben.

Aufgabe der Jugendvertreter/-in ist es, Ideen und Vorschläge junger Menschen aus Deutschland in die Diskussion auf den drei EU-Jugendkonferenzen einzubringen. Termine sind:

  • 5.-7. April 2016 Niederlande
  • Oktober 2016 Slowakei
  • März 2017 Malta.

Zur Vor- und Nachbereitung der Konferenzen sind die Jugendlichen in den Jugendbeteiligungsprozess (Strukturierter Dialog) in Deutschland eingebunden. Sie nehmen zum Beispiel an den Sitzungen teil.

Ein Wochenendworkshop zur Vorbereitung auf die Aufgabe findet im Februar oder März 2016 statt.

Bewerbungsfrist: 24. Januar 2016

Noch Fragen? Weitere Infos zur Bewerbung als Jugendvertreter/-in unter: go.dbjr.de/eu-juko-info

Quelle: Deutscher Bundesjugendring

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter