zur Übersicht

Gibt es zusätzlichen Bedarf für die Förderung weltweiter Auslandsaufenthalte von Auszubildenden?

Die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) möchte wissen, ob es einen zusätzlichen Bedarf für die Förderung weltweiter Auslandsaufenthalte von Auszubildenden gibt. Denn die Nachfrage nach Auslandsaufenthalten während der Ausbildung in Europa ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Um dies abschätzen zu können und derzeitige Fördermöglichkeiten eventuell zu erweitern, hat die NA beim BIBB nun eine Befragung gestartet. Die Abfrage findet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt.

An der Befragung können interessierte Unternehmen, Kammern und nichtschulische Berufsbildungseinrichtungen teilnehmen. Sie können unverbindlich ihr Interesse an weltweiten Auslandsaufenthalten für ihre Auszubildenden bekunden.

Die Befragung läuft bis zum 31. März 2017.

Hier geht es zur Bedarfsabfrage

Quelle: Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB)

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter