zur Übersicht

Griechischer Minister Baltas: Deutsch-Griechisches Jugendwerk trägt zum gegenseitigen Verständnis der Jugend bei

Griechisches Parlament. Bildquelle: UggBoy♥UggGirl / piqs.de

Das griechische Ministerium für Kultur, Erziehung und Religiöse Angelegenheiten hat beschlossen, die Kultur- und Bildungszusammenarbeit zwischen Deutschland und Griechenland mit der unverzüglichen Gründung des Deutsch-Griechischen Jugendwerks zu unterstützen. Der Minister für Kultur, Erziehung und Religiöse Angelegenheiten, Aristidis Baltas, hat in diesem Zusammenhang den deutschen Botschafter, Peter Schoof, den Kulturattaché, Wolfgang Rechenhofer,  und die beiden Bundestagabgeordneten Johannes Kahrs und Carsten Schneider mit ihren Mitarbeitern sowie Dimitrios Rallis, Botschafter h.c., empfangen. Rallis war zuvor mit Beschluss von Außenminister N. Kotzias zum Koordinator für Sonderangelegenheiten der Förderung der deutsch-griechischen Beziehungen ernannt worden.

In den Gesprächen sei die dringende Notwendigkeit der Unterstützung und Ausweitung der deutsch-griechischen Partnerschaft zum Ausdruck gekommen. Die Zustimmung zur Gründung des Deutsch-Griechischen Jugendwerks ist auch Folge der Gemeinsamen Erklärung der beiden Staatspräsidenten Gauck und Papoulias im September 2014. Das Jugendwerk, mit Sitz in Deutschland und Griechenland, wird mit konkreten Projekten auf Bildungs- und Berufsbildungsebene, durch Kulturveranstaltungen, akademische Austausche etc. entscheidend zur Verbesserung der Beziehung und des gegenseitigen Verständnisses der Jugend beider Länder beitragen.

Das Jugendwerk wird ein sehr wichtiger Pfeiler für die Stärkung der freundschaftlichen Verbundenheit zwischen beiden Völkern sein und die Differenzen überbrücken, die insbesondere in den letzten Jahren wegen der Finanzkrise verursacht worden sind.

Quelle: Griechisches Ministerium für Kultur, Bildung und Religiöse Angelegenheiten

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter