zur Übersicht

Handbuch zur revidierten Europäischen Charta über Teilhabe Jugendlicher auf kommunaler und regionaler Ebene verfügbar

Hand vor blauem Himmel, die verschiedenfarbige Zahnräder hält. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Der Europarat stellt auf seiner Website ein Handbuch zur revidierten Europäischen Charta über die Teilhabe Jugendlicher am Leben in ihrer Gemeinde und in ihrer Region zur Verfügung. Die Charta ist das wichtigste Instrument für die Förderung des Ko-Managements auf kommunaler und  regionaler Ebene. Sie wurde von einer Gruppe junger Leute und kommunalen und regionalen Vertretern gleichberechtigt erarbeitet. Die Charta ist auf die kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften ausgerichtet. Sie ist ein Leitfaden für die Umsetzung der bereichsbezogenen Politik, von der sowohl junge Menschen als auch andere Bürger/-innen gleichermaßen profitieren.

Die Charta soll Jugendliche, Jugendarbeiter/-innen, Organisationen und kommunale Behörden dabei unterstützen, die Beteiligung von Jugendlichen auf lokaler Ebene in ganz Europa zu fördern und sinnvoll zu stärken.

Kapitel 1 bietet eine allgemeine Einführung in das Thema der Jugendpartizipation und fasst Definitionen, Grundsätze und Faktoren zusammen, die Partizipation beeinflussen. In Kapitel 2 gibt es Informationen zur Charta, über den Kongress der Gemeinden und Regionen, den Inhalt sowie die Zielgruppen des Dokuments. Kapitel 3 erklärt den Ansatz der Charta zur Jugendpartizipation,
die auf Rechten, Mittel, Freiraum, Möglichkeiten und Unterstützung– basiert. Kapitel 4 stellt die Möglichkeiten dar, wie die Charta praktisch benutzt werden kann. Kapitel 5 befasst sich mit Fragen zur Organisation eines Partizipationsprojektes. Kapitel 6 führt Ideen auf, wie man eine gute Kooperation auf lokaler Ebene entwickeln kann, besonders zwischen Jugendorganisationen und den lokalen Behörden. Kapitel 7 erklärt, wie die Charta dazu verwendet werden kann, eine Jugendpolitik auf lokaler oder regionaler Ebene zu formulieren oder zu überarbeiten. Abschließend werden im Kapitel 8 pädagogische Aktivitäten und Methoden vorgestellt, die mit Jugendpartizipation und insbesondere mit der revidierten Charta im Zusammenhang stehen.

Das Handbuch steht in mehreren Sprachversionen (Englisch, Türkisch, Deutsch, Russisch) auf der Website des Europarats zur Verfügung.

Deutsche Sprachversion des Handbuches hier ...

Quelle: Europarat

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter