zur Übersicht

Handreichung zum Seminar „InterNational aktiv“ – Pilotschulung für die internationale Jugendmobilität“ liegt vor

Die Veranstaltung „InterNational aktiv“ – Pilotschulung für die internationale Jugendmobilität“ richtete sich an Personalverantwortliche und Teamer_innen der internationalen Jugendarbeit. Sie fand vom 22. bis 24. April 2012 im Haus Welper in Hattingen statt. Zum einen gingen die Teilnehmenden der Frage nach, wie so genannte benachteiligte Jugendliche und Jugendliche mit Migrationshintergrund als Zielgruppe für internationale Jugendbegegnungen erreicht werden können. Zum anderen beschäftigten sie sich mit dem Thema der diversitätsbewussten Perspektive und der Frage, wie die zielgruppenspezifische Ausrichtung und eine diversitätsbewusste Konzeption die Programmplanung und Umsetzung von Jugendbegegnungen beeinflussen. Außerdem wurden grundlegende formale Rahmenbedingungen zur Planung und Durchführung internationaler Austauschprogramme thematisiert.

Die im Nachgang zu dem Seminar erschienene Handreichung ist ab sofort bei transfer e.V. zu erwerben. Kosten: 5 € (bei Bestellung bitte die folgende Nummer angeben: IB195). Bestellungen an: service@DontReadMetransfer-ev.de

Quelle: transfer e.V.

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter