zur Übersicht

François Hollande: « Je suis le Président de la jeunesse. »

Nach der Ernennung zum siebten französischen Präsidenten bekräftigt François Hollande in seiner Rede zum Amtsantritt seinen zukünftigen Einsatz für die Jugend Frankreichs. „Ich werde der Jugend den Platz einräumen, der ihr gebührt, nämlich den ersten.“

Wunsch und Ziel des sozialistischen Präsidenten ist die Erneuerung der beruflichen Bildung, die Begleitung der Jugendlichen auf ihrem Weg in Beschäftigung und die Bekämpfung der sozialen Unsicherheit. Auch beabsichtigt er Freiwilligendienste zu fördern und bestätigt die demokratische Aufgabe von Vereinen und bürgerschaftlichem Engagement. Mehr zu Freiwilligendiensten in Frankreich finden Sie hier.

Valérie Fourneyron wurde zur Ministerin für Sport, Jugend, Erwachsenenbildung und Vereinswesen ernannt. Die ehemalige Sportmedizinerin versicherte, dass ihre Arbeit über das Thema Sport hinaus reichen werde und dass sie ihre Aufgabe vor allem auch in der Unterstützung von Vereinen und des freiwilligen Engagements sehe.

(Quelle: http://www.elysee.fr/president/les-actualites/discours/2012/discours-de-m-le-president-de-la-republique.13212.htmlhttp://www.sports.gouv.fr/index/accueil-844/a-la-une/index/communication/a-la-une-846/premiere-sortie-officielle-de)

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter