zur Übersicht

Innovation Vielfalt: Handbuch zur inklusiven Kunst- und Kulturarbeit erschienen

Das Handbuch 'Innovation Vielfalt' des Sommertheater Pusteblume e.V. bietet allen Akteuren der Kunst- und Kulturszene Hilfestellung, sich der Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu öffnen. Es wirft unter anderem einen Blick auf das zweijährige internationale Kulturprojekt Un-Label. Außerdem werden zehn Best Practice-Portraits aus ganz Europa vorgestellt, darunter aus Großbritannien, Schweden, der Schweiz, Belgien, Portugal, Italien, Madeira und Deutschland. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem professionellen künstlerischen Wirken von Menschen mit Behinderung und den Schwierigkeiten ihrer Teilhabe. Es werden viele Informationen zu gegenwärtigen europäischen Kriterien zur Verringerung von Barrieren im Kulturbereich gegeben.

Das Handbuch ermutigt dazu, eigene Kulturprojekte im inklusiven Kontext zu schaffen. Checklisten bieten eine Hilfestellung bei der eigenen praktischen Planung und Durchführung zukünftiger Projekte. Abschließend gibt es eine Zusammenstellung von über 100 europäischen Akteuren, die sich als Impulsgeber und Experten in der inklusiven professionellen Kulturszene einen Namen gemacht haben.

Das Handbuch steht als kostenloses, interaktives PDF in Englisch und Deutsch zur Verfügung und kann auf Anfrage auch als Druckversion bestellt werden.

>>> Handbuch in Deutsch (pdf, 3 MB)

>>> Handbuch in Englisch (pdf, 3 MB)

Quelle: Sommertheater Pusteblume e.V.

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter