zur Übersicht

Internationale Arbeitsorganisation: Neue Plattform widmet sich der Jugendbeschäftigungspolitik

Das ILO Youth Employment Programme hat die neue Plattform "What Works in Youth Employment" lanciert.

Dadurch sollen alle Interessierten von Expertise, Expertenempfehlungen und Beispielen guter Praxis profitieren und sich darüber informieren können, was sich im Bereich Jugendbeschäftigung bewährt hat.

Durch die Bereitstellung von Wissen und Informationen will die Plattform annehmbare Jobs und Arbeitsbedingungen für junge Menschen erhöhen und zu Dialog und Zusammenarbeit anregen.

Die Plattform enthält Informationen aus den Bereichen:

  • Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik
  • Qualifikationen
  • Förderung des Unternehmertums
  • subventionierte Beschäftigung
  • Arbeitsvermittlung
  • Jugendrechte

Zur ILO-Plattform “What Works in Youth Employment” gelangen Sie unter:
www.wwinye.org

Quelle: Blog of the International Labour Organization

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter