zur Übersicht

Jahresversammlung von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste bietet reiches Fach- und Kulturprogramm

Anlässlich des 60. Jahrestags der Verabschiedung der Genfer Flüchtlingskonvention werden bei der Jahresversammlung von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. unter dem Motto „Fremde Heimat? – Geschichten von Flucht und Migration“  sowohl ZeitzeugInnen über ihre Flucht und Migrationserfahrungen während der nationalsozialistischen Verfolgung berichten als auch ExpertInnen und Betroffene über die aktuelle Situation und Forderungen von MigrantInnen und Flüchtlingen in der EU diskutieren.

Prof. Doron Kiesel, Experte für interkulturelle Aspekte sozialer Arbeit an der Fachhochschule Erfurt, eröffnet die Veranstaltung am Freitag, den 6. Mai 2011 um 19:30 Uhr mit einem Vortrag zur „Zukunft der Festung Europa“.

Am Samstag, den 7. Mai werden in insgesamt zwölf Workshops u.a. ab 9:30 Uhr die polnisch-belgische Lehrerin Henriette Kretz (Jahrgang 1934) über ihr Überleben als jüdisch-polnisches Kind in der Illegalität während der NS-Besatzung Polens berichten; Prof. Iman Attia von der Alice Salomon Hochschule Berlin spricht über „Feindlichkeit gegenüber Muslimen in Deutschland“ und Karl Kopp, Europareferent von Pro Asyl e.V. und Michael Kleinhans vom Bundesamt für Migration werden am Samstag, den 7. Mai ab 17:30 Uhr im Podiumsgespräch u.a. über die aktuelle Situation an den EU-Außengrenzen und die Abschiebungen von Roma in den Kosovo diskutieren.

Eine Lesung am Samstag, den 7. Mai ab 19:30 Uhr des Schriftstellers Imre Török, Vorsitzender des Bundesverbands deutscher Schriftsteller und als Jugendlicher von Ungarn nach Deutschland geflohen, bildet eines der kulturellen Highlights der ASF-Jahresversammlung.

Eintritt für die gesamte Veranstaltung: 5 Euro
Ort: Ev. Studierendengemeinde Berlin, Borsigstr. 5/6, 10117 Berlin-Mitte

Das gesamte Programm finden Sie auf: www.asf-ev.de

Redaktion: Christian Herrmann

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter