zur Übersicht

Jetzt mitmachen: Online-Befragung zur Mobilität von jungen Freiwilligen

Die Koordinierungsstelle zur Umsetzung des Strukturierten Dialogs in Deutschland, angesiedelt beim Deutschen Bundesjugendring, ruft Jugendliche und Jugendorganisationen in Deutschland auf, ihre Meinung, Erfahrungen, Positionen und Vorschläge zur Mobilität von jungen Freiwilligen zu äußern und mitzuteilen.

Die Ergebnisse dieser öffentlichen Befragung werden in den deutschen Beitrag für den EU-Jugendbericht einfließen, der 2012 erscheinen soll. Darüber hinaus wird das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Antworten in seine Aktivitäten zur Förderung der internationalen Mobilität junger Freiwilliger einbeziehen.

Wer kann mitmachen und wie lange?
Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Alter von 30 Jahren sowie Vertreter/-innen von Jugendorganisationen, Jugendgruppen, Jugendinitiativen, Schulklassen als Einzelperson oder als Vertreter/-in einer Gruppe

Die Befragung läuft bis 15. Januar 2012. Anschließend werden die Teilnehmer/-innen der Befragung in einem zweiten Schritt gebeten, aus den eingegangenen Beiträgen die für sie wichtigsten auszuwählen. Auf dieser Grundlage wird die Koordinierungsstelle für den Strukturierten Dialog eine Zusammenfassung der Ergebnisse erstellen.

Weitere erläuternde Infos zur Befragung hier ...

Mitmachen bei der Befragung hier ...

(Quelle: http://www.strukturierter-dialog.de/mitmachen)

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter