zur Übersicht

Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen: Schwedischer Jugendverband schlägt 90-Tage-Jobgarantie vor

Laut einer Online-Umfrage des Schwedischen Sozialdemokratischen Jugendverbands SSU von Ende März 2013 ist Jugendarbeitslosigkeit derzeit das wichtigste politische Thema für junge Leute in Schweden. Befragt wurden 750 junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren. Über 40 Prozent der Befragten nannten dieses Thema.

Die Jugendlichen begrüßten auch den von der SSU eingebrachten Vorschlag zur Einführung einer so genannten 90-Tage-Jobgarantie. Diese beinhaltet, dass junge Arbeitslose innerhalb von 90 Tagen nach Beginn ihrer Arbeitslosigkeit einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz oder eine Kombination aus beiden, die zu langfristiger Beschäftigung führt, angeboten bekommen sollen. Das derzeitige Jobgarantie-Programm greift erst, wenn die Jugendlichen mindestens drei Monate arbeitslos waren. Danach können sie Angebote wie Job-Coaching, Beratung und Information in Anspruch nehmen. 70 % der Befragten befanden, dass die 90-Tage-Jobgarantie eine guter Ansatz wäre.

Die Sozialdemokratische Partei Schwedens stellte sich hinter die Vorschläge des Jugendverbandes.

Mehr zur 90-Tages-Jobgarantie (90-dagarsgarantin) hier ....

Quelle: Sveriges Socialdemokratiska Ungdomsförbund – SSU, gesehen 8.5.13

SK

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter