zur Übersicht

Jugendarbeitslosigkeit im Euroraum bekämpfen, europäisches Projekt verteidigen

Der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi bekräftigt in seiner Rede im Trinity College in Dublin am 22. September 2017 seine Aussage, dass eine massenhafte Jugendarbeitslosigkeit den "sozialen Zusammenhalt" und "das Vertrauen in die Institutionen" in Europa schwächt.

Die Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen in der Eurozone ist doppelt so hoch wie im weltweiten Vergleich. Vor allem in Griechenland und Spanien liegt sie bei knapp 40%. Draghi geht in seiner Rede auf die Rolle der EU und die Rolle der Politik im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit ein, befasst sich mit den Langzeitfolgen und lobt Erasmus + und die Jugendgarantie.

>>>Rede des EZB-Präsidenten Mario Draghi im Trinity College in Dublin vom 22 September 2017

Quelle: European Central Bank

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter