zur Übersicht

Jugendliche sagen, was sie an der Europäischen Union wichtig finden

Ob Beschäftigung, Bildung, Sicherheit oder Umwelt, die Antwort lautet: mehr Europa und eine engere Zusammenarbeit. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter 4500 Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahre aus 31 Ländern.

Die Umfrage, eine Initiative von JA Europe und European Round Table of Industrialists (ERT), wurde Ende 2017 im Rahmen des “Why Europe Matters” Projekts durchgeführt.

Die Befragten zeigen eine internationale und weltoffene Gesinnung: für 87 % ist das Wichtigste an der EU, dass sie im Ausland studieren und arbeiten können. 86 % halten Frieden und die Tatsache, dass es innerhalb Europas keine schweren Konflikte gibt, für einen sehr wichtigen Aspekt der EU.

Zu den drei Themen, über die sich die jungen Europäer/-innen - unabhängig von Alter, Geschlecht oder Wohnort - am meisten Sorgen machen, zählen: gute Bildung, Sicherheit und Jugendbeschäftigung.

Survey - Why Europe Matters

Quelle: www.whyeuropematters.eu

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter