zur Übersicht

Kleine Anfrage im Bundestag: Menschen ohne Schul- und Berufsabschluss

Die SPD-Fraktion erkundigt sich nach den 1,5 Millionen jungen Menschen ohne Schul- und Berufsabschluss. In einer Kleinen Anfrage (17/5108) möchten die Abgeordneten unter anderem wissen, wie sich diese hinsichtlich des sozioökonomischen Status der Eltern zusammensetzen, wie hoch der Anteil der Frauen und jener von Menschen mit Migrationshintergrund ist. Außerdem fragen sie, wie die Bundesregierung den ”hohen Anteil“ junger Erwachsener ohne Schul- und Berufsabschluss bekämpft.

Quelle: hib, Nr. 135 v. 25.03.11

Redaktion:

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter