zur Übersicht

Kooperation zwischen Serbien und Mazedonien im Bereich Jugendpolitik und Sport gestartet

Die serbische Jugend- und Sportministerin Snezana Samardzic-Markovic und der Direktor der mazedonischen Agentur für Jugend und Sport haben eine Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Ländern im Bereich Jugendpolitik und Sport geschlossen.

In einer Stellungnahme erklärte das serbische Jugend- und Sportministerium, dass die Vereinbarung einen Austausch von Experten, Beratern, Trainern, Athleten, Verwaltern und Ärzten ermöglicht.  

Die Vereinbarung erlaubt außerdem einen Austausch von Dokumenten, Informationen und Veröffentlichungen, die den Bau von Sportstätten, die Sportausstattung, die Sportmedizin undoder den Kampf gegen Doping betreffen.

Quelle: Ekonom:east Media Group (EMG), http://www.emg.rs/en/news/serbia/162354.html

Redaktion: Kerstin Wondratschek

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter