zur Übersicht

Literaturtipp: Handlungsempfehlungen für Inklusives Freiwilligenmanagement

Papierschiffchen "Inklusion". Bildquelle: Sascha Bergmann - Fotolia

Die Publikation "Inclusive Volunteering: Recommendations for Volunteer Coordinators on How to Develop a More Inclusive Volunteer Programme" entstand im Rahmen eines zweijährigen Projekts (2013-2015). Zivilgesellschaftliche Organisationen aus Kroatien, Dänemark, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Rumänien und der Slowakei haben dabei Handlungsempfehlungen für inklusives Freiwilligenmanagement erarbeitet.

Die Publikation "Inclusive Volunteering" richtet sich besonders an Koordinator(inn)en von Freiwilligen und gibt ihnen Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Freiwilligen mit besonderem Unterstützungsbedarf.

In der Publikation sind Ratschläge für die Arbeit mit folgenden Zielgruppen zu finden: Schwerhörige, Sehbehinderte, körperlich und geistig Behinderte, ältere Menschen, Migrat(inn)en, Langzeitarbeitslose, ehemalige Strafgefangene und Obdachlose.

Zur Publikation „Inclusive Volunteering“ in englischer Sprache.

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter