zur Übersicht

Malta erarbeitet Rahmenbedingungen für Nationale Jugendpolitik 2015-2020

Cover Diskussionspapier 'Rahmenbedingungen der Nationalen Jugendpolitik Maltas'. Bildquelle: The Parliamentary Secretariat for Research, Innovation, Youth and Sport

Die im Oktober 2013 in Malta geschaffene Jugendpolitik-Beratergruppe arbeitet an der Fertigstellung des Dokuments zu den Rahmenbedingungen für die Nationale Jugendpolitik des Landes für den Zeitraum 2015-2020. Der nationale Konsultationsprozess mit allen relevanten Ministerien, Institutionen, dem Nationalen Jugendrat, der Kirche, den Jugendorganisationen sowie weiteren wichtigen Akteuren aus dem Jugendbereich und der Öffentlichkeit lief bis Ende Oktober 2014.

Die wichtigsten Säulen und Prinzipien, auf denen die Nationale Jugendpolitik Maltas für die nächsten Jahre basieren soll, sind: offen für alle, Anerkennung der Erfolge aus der Vergangenheit und Good Practice, für junge Leute erkennbare Ergebnisse und Wirkungen, klar festgelegte Rollen für relevante Ministerien und Einrichtungen, europäische und internationale Zusammenhänge, die Leistungsfähigkeit der Institutionen, Forschung und Wissensaufbau, die positive Rolle des ehrenamtlichen Jugendbereichs und des Privatgewerbes.

Der Entwurf zum Nachlesen auf Englisch auf der Website der Agentur Jugend (Aġenzija Żgħażagħ) ...

Quellen: Aġenzija Żgħażagħ; The Parliamentary Secretariat for Research, Innovation, Youth and Sport; Maltesisches Ministerium für Bildung und Beschäftigung

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter