zur Übersicht

Malta senkt allgemeines Wahlalter auf 16 Jahre

Das maltesische Parlament hat in seiner Plenarsitzung am 5. März 2018 der Senkung des allgemeinen Wahlalters auf 16 Jahre zugestimmt. Alle 64 abgegebenen Stimmen haben mit Ja gestimmt. Damit ist Malta nach Österreich das zweite Mitgliedsland der Europäischen Union, in dem das allgemeine Wahlalter bei 16 Jahren liegt.

Das erste Mal dürfen 16-Jährige in Malta dann offiziell bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im Jahr 2019 ihre Stimme abgeben.

Weitere Informationen über den Prozess und die der Abstimmung vorangegangenen Debatten und Plenarsitzungen finden Sie auf der Website des maltesischen Parlaments.

Quellen: Parlament Maltas, euobserver, maltatoday.com

Redaktion: DIJA

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter