zur Übersicht

'Mehr bewegen!': Nationaler Jugendrat der Ukraine und UNICEF Ukraine unterzeichnen Memorandum

In Anwesenheit des ukrainischen Ministerpräsidenten, Volodymyr Groysman, unterzeichneten Anfang April 2018 der Nationale Jugendrat der Ukraine (NYCU) und UNICEF Ukraine als Partner des Programms 'Mehr bewegen!' des Deutsch-Russischen Austausch e.V. (DRA) ein Memorandum über die gemeinsame Durchführung des Projekts 'Child and Youth Friendly City'. 'Mehr bewegen!' wird dabei gemeinsam mit dem NYCU in der Ukraine die Situation von Jugendlichen, die Jugendpolitik und Möglichkeiten der Jugendbeteiligung vor Ort evaluieren.

An der Unterzeichnung beteiligten sich als künftige Unterstützer des Projekts auch der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen in der Ukraine, der Verband der ukrainischen Städte, der Assoziation der Territorien und Gemeinden sowie die ukrainischen Ministerien für regionale Entwicklung, Bauen und Wohnen, für Jugend und Sport und für Sozialpolitik.

Zu den Anliegen von 'Mehr bewegen!' gehören die Durchführung von Wahl-Simulationen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (in Anlehnung an das deutsche Modell der U18-Jugendwahlen im Kontext realer Parlaments- oder Präsidentschaftswahlen) als Mittel der bürgerschaftlichen Bildung und die Verbreitung einer dazu geeigneten Methodik.

Mehr Informationen zum Projekt 'Mehr bewegen' auf der Website des DRA.

'Mehr bewegen!' wird gefördert von: Auswärtiges Amt, der Paritätische Berlin und Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Quelle: Deutsch-Russischer Austausch e.V.

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter