zur Übersicht

Mehrsprachigkeit, Migration, Interkulturelle Begegnung: Hans-Barkowski-Preis erstmals ausgeschrieben

https://pixabay.com/de/textur-texturen-muster-hintergrund-1048124/

Der Verein JenDaF e.V. schreibt 2017 zum ersten Mal den Hans-Barkowski-Preis aus. Damit sollen wissenschaftliche Arbeiten, Projekte und Initiativen im Kontext von Mehrsprachigkeit, Migration und Interkultureller Begegnung gefördert werden, insbesondere aus Thüringen.

Der Preis soll Beiträge und Projekte der zurückliegenden zwei Jahre fördern, die das wissenschaftliche und ehrenamtliche Engagement von Hans Barkowski fortführen. Er hatte Aktionen unterstützt, die die Integration von Migrant(inn)en unterstützen. Die Beiträge und Projekte sollen noch nicht an einem Wettbewerb teilgenommen haben.

Mit dem Preis wird jährlich ein Beitrag oder ein Projekt mit 1200 € ausgezeichnet.

Einsendeschluss: 30. Juni 2017. Der Preis wird im Herbst 2017 verliehen.

Weitere Informationen über die Bedingungen für eine Bewerbung und andere Formalitäten finden Sie auf der Website des JenDaF e.V.

Quelle: JenDaF e.V.

Redaktion: DIJA

Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter